Funker Vogt – Element 115 (Limited Edition)

Die Funker funken auch im 25. Jahr ihres Bestehens! Knackige Elektrosounds, fette Basslines und durchaus apokalyptische Melodien untermalen den Gesang von Frontmann Chris L. und geben diesem eine dunkeldüstere und zugleich kraftvolle Hülle.

Auf dem neuen Album „Element 115“ befassen sich neben Chris L. auch die Funker Gerrit Thomas und René Dornbusch mit der Zeit und Thematik der Area 51, einem militärischen Sperrgebiet im südlichen Nevada im Besitz der United States Air Force und des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums.

Zudem huldigt das Trio Bob Lazar, einem ehemaligen Wissenschaftler eben dieser Area 51, der bereits vor rund 40 Jahren unter anderem durch das Veröffentlichen geheimer Informationen öffentlich in Erscheinung trat. Seinen Erlebnissen und Erzählungen widmen sich die Funker und nehmen diese geschickt in ihre Songs mit auf.

So hinterfragen und beschreiben Funker Vogt auf „Element 115“ Situationen, die man sich als normaler Mensch wohl nur schwerlich oder gar nicht vorstellen kann. Und das das Elektro-Trio macht dieses auf eine zeitlos fesselnde Art, bläst viel Kraft und Energie in den Äther und erschafft so eine musikalische Gravitationskraft, deren Feld und Anziehung sich der Hörer nicht entziehen kann.

Funker Vogt klingen auf dem neuen „Element 115“ Album frisch und motiviert wie nie und liefern auf der zwei CDs umfassenden limitierten Edition des Albums unglaubliche 20 Tracks ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.