Andrea Berg – In Liebe

Mit „In Liebe“ veröffentlicht Sony Music eine Zusammenstellung von den – nach Auffassung des Labels und der Künstlerin – schönsten und zeitlosesten Liebesliedern von Andrea Berg. Die Frau, die neben Helene Fischer den deutschen Schlager seit Jahrzehnten dominiert, zeigt sich in den insgesamt 18 Titels dieses Albums sehr emotional und liefert in perfekt produzierter Weise wunderschöne Schlagerballaden ab.

Für die dunklere Jahreszeit, und auch gerade in diesen Zeiten der Einsamkeiten, ist „In Liebe“ sicherlich eine perfekte Einladung zum Träumen. Der klare Gesang von Andrea Berg ist bei den ausgewählten Titeln bestens auf die Sounds abgestimmt und verbreitet eine zeitlose, emotionale Stimmung. Inhaltlich hält sich Andrea Berg natürlich an das Thema der Zusammenstellung – aber letztlich macht sie das ja in nahezu jedem ihrer Titel – und so dreht sich hier einmal mehr alles um die Liebe.

Wer nun aber gedacht hat, dass die Liebeslieder reduziert und balladesk sein müssten, der sieht sich immer mal wieder getäuscht, denn mit Songs wie „Meilenweit“ und „Vielleicht ein Traum zuviel“ wird diese ruhige Stimmung gezielt und gut für die Zusammenstellung durch tanzbarere Nummern unterbrochen.

Auch wenn es auf „In Liebe“ keine neuen Songs von Andrea Berg zu hören gibt, so ist das Album sicherlich dennoch für die Fans der Sängerin ein probates Mittel, um in Zeiten, die zum Nachdenken, Träumen und Fallenlassen anregen, einfach aus den vielschichtigen Gedankenwelten zu entfliehen und Andrea Berg einfach „In Liebe“ zuzuhören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.