Neues veganes Backbuch von Stina Spiegelberg erscheint

Eier, Butter und Milch zählen schon längst nicht mehr zum Standardrepertoire einer jeden Küche.
Stattdessen greifen inzwischen immer mehr Menschen mit Leichtigkeit zu pflanzlichen Alternativen, wenn es um’s brutzeln und braten geht – doch vegan backen stellt auch die erfahrensten Hobbybäcker vor echte Herausforderungen!

Für TV-Köchin Stina Spiegelberg ist vegan Backen nur das i-Tüpfelchen auf dem Schokoguss, die Kirsche auf der Sahnehaube und alles andere, als Hexenwerk! In ihrem aktuellen Standardwerk „Vegan Backen von A-Z“, welches im April bereits in der dritten Auflage erscheint, hat sie alle Tipps und Tricks der pflanzlichen Backkunst in einem Buch zusammengetragen, um mit diesem Vorurteil aufzuräumen. Ohne komplizierten Schnickschnack und mit der Unterstützung von Step-by-Step-Anleitungen, zeigt Stina, wie einfach veganes Backen sein kann und wie die nächste Torte im Handumdrehen gelingt. Dabei setzt die in Frankreich zwischen Croissants und Eclairs aufgewachsene Spitzen-Bäckerin auf ausführliche Warenkunde und gibt Antworten auf alle Fragen von A-Z, die jedem veganen Bäcker das Leben erschweren; Welche pflanzliche Milch ist die Beste, wie bleibt mein Kuchen auch ohne Ei und Butter fluffig und wie gelingt meine vegane Buttercreme?

Was Sie früher mit Eiern und Butter gelernt haben, lernen Sie mit diesem Buch rein pflanzlich. Dabei bringt Stina nicht nur Ordnung in das bunte Wirrwarr der pflanzlichen Ersatzprodukte, sondern bietet ihre verführerischsten Lieblingsrezepte, die so umwerfend aussehen, dass man sie kaum anrühren mag – und letztendlich doch nicht widerstehen kann! Von Klassikern wie Berlinern, Linzertorte oder Donauwelle bis hin zu ausgefallenen Kreationen, unterteilt in 8 Kategorien vom Grundteig, über Torten und Kekse bis hin zu Pikantes und Brot. On top bietet das Buch zahlreiche gluten- und zuckerfreie Rezeptvarianten. Ganz sicher: Für jeden Backliebhaber ist etwas dabei!

„Vegan Backen von A-Z“ – für „ein genussvolles Lebensgefühl und Zusammensein; denn genau das ist Backen für mich!“ (Stina Spiegelberg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.