Dr. med. Anne Fleck kreiert „Salate der Superlative“

Salat ist in den vergangenen zehn Jahren auf der Beliebtheitsskala, besonders in der ambitionierten Gastronomie, weit nach oben geklettert. Die gesunde, leichte Beilage, welche zuvor den Tellerrand zierte, hat sich zum Favoriten auf der Speisekarte entwickelt. An jedem Ort ein wenig neu interpretiert, sind den bunten und angesagten Kreationen keine Grenzen gesetzt. Leider wird das eigentliche Potenzial der vielfältigen Salate und Bowls in der Küche zuhause nur selten ausgeschöpft. Bis jetzt!

Dass ausgefallene und abwechslungsreiche Salatkreationen auch zu Hause mühelos gelingen, zeigt das neue Buch „Salate der Superlative“ von der Präventiv- und Ernährungsmedizinerin Dr. med. Anne Fleck und der Kochbuchautorin Bettina Matthaei. In sieben Kapiteln liefern die beiden Autorinnen ausreichend Inspirationen, um ein ganzes Jahr lang Salat zu zubereiten, ohne sich auch nur einen Tag zu langweilen. Dabei wurden die 84 coolsten, simpelsten, gesündesten, feinsten, schnellsten, berühmtesten und deftigsten Salat-Kreationen in einem Buch vereint.
Rote-Bete-Spaghetti mit überbackenem Honig-Ziegenkäse, Räucherforellen-Mousse auf Babyleaves, Salat aus gebratenen Minikartoffeln, Chorizo und Röstpaprika oder griechischer Bauernsalat – der Buchtitel ist Programm. Zusätzlich enthält das Buch zwei ganze Kapitel für die passenden Dressings und Beilagen sowie gesunde „Upgrade“-Optionen zu jedem Rezept, um die Gerichte noch ausgefallener zu machen.

Und getreu des Doc Fleck-Credos: Die bunten Alleskönner schmecken nicht nur ausgesprochen köstlich! Aus Sicht der Präventiv- und Ernährungsmedizin schenken Salate durch ihren Anteil an Gemüse, Rohkost, hochwertigen Ölen, Nüssen und Samen viele Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Ballaststoffe, die essenziell für unseren gesamten Organismus und damit unentbehrlich für einen gesunden Lebensstil sind.

Salate der Superlative – Ein passendes Buch für alle Fans der schnellen und unkomplizierten Küche und diejenigen, die ihren Alltag farbenfroher, knackiger und gesünder machen wollen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.