Erste Single von Susan X erschienen

Die Frage, ob SUSAN X erfahrene Powerfrau oder fragile Künstlerin ist, spielt keine Rolle. Sie ist stark, sensibel, mitunter zu selbstkritisch, organisiert ihre Karriere im Alleingang und hüllt ihre Songs in klugen, strahlenden Dance-Pop mit Lyrics über Liebe, Zweifel, Entschlossenheit und Lebensfreude. „Mit der Musikmöchte ich auch meine Erfahrungen, die nicht nur rosarot waren, weitergeben und Menschen Mut machen. Vielleicht können meine Songs eine kleine Auszeit sein, wenn das Leben mal wieder verrückt spielt. “Schon der Titel ihrer Vorabsingle BREATHING klingt nach Atempause und verschafft uns am Ende viel mehr als das: Wohlig-warme Akkorde und sanft ansteigende Beats tragen uns ohne Umwege in einen zum Himmel fliegenden Chorus, der alle Sinne frei macht. Man hört deutlich, dass hinter den smoothen wie kraftvollen Vocals von SUSAN X mehr steckt als nur Können. „Meine Songs sind fast alle biografisch, es sind meine Geschichten.

BREATHING handelt vom Loslassen. Von einem Menschen, den man zutiefst liebt, der einem aber nicht guttut – aber auch von Erwartungen, von Hoffnungen. Die Beziehung, um die es geht, ist einige Jahre her, aber das Thema ist immer wieder präsent. Wenn man eine Stadt für eine andere verlässt; wenn man ins kalte Wasser springt– wenn man zu sich steht, egal was andere sagen. Wenn man seinen Weg erkennt und ihn auch geht.“ Entstanden ist BREATHING als erster Song eines Schlüsselmoments 2019, als SUSAN X nach ihrem Umzug von Stuttgart nach Berlin alles über Bord wirft und mit Produzent Kai Lindner (Pianist für Johannes Oerding, Pianist und Musical Director bei Tom Gregory und Zoe Wees) neue Wege auslotet: „Kai hatte Beats dabei und als BREATHING fertig war, war ich fast ein bisschen geschockt, weil der Sound so anders war, als ich ihn erwartet hatte. Gleichzeitig war ich total happy –wir wussten einfach instinktiv, dass wir auf der richtigen Fährte waren.“

Nachriesigen Erfolgen bei den renommierten Jazzopen neben Joss Stone und Solomon Burke, Auftritten beim Deutschen Bürgerpreis und der Berlin Fashion Week sowie Einladungen in Jazz Radios „The Orange Room“ wagt SUSAN X einen Neustart: BREATHING kündigt ihre im Herbst erscheinende Debüt-EP an und zollt einer extrem charmanten und vielseitigen Musikerin Tribut, die im Jahr 2021 nur ihren eigenen Regeln gehorchen muss: „Das Schöne an den neuen Tracks ist, dass sie auf der großen Bühne genauso funktionieren wie akustisch im kleinen Club. Ich genieße es sehr, mit diesen Songs keinen festen Plan zu haben, loszulassen und für alles offen zu sein!“

BREATHING kommt am 7. Mai 2021 – die Debüt EP von SUSAN X erscheint im Herbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.