Quinn Sullivan – Wide Awake

Quinn Sullivan veröffentlicht mit „Wide Awake“ sein neues Album. Der gerade einmal 21jährige Sänger ist trotz seiner jungen Jahre bereits eine Art „alter Hase“ in der Musikszene, denn bereits seit einer Dekade tourt der Amerikaner durch die Welt und hat in dieser Zeit in den größten Arenen der Welt gespielt. Unter anderem waren dies der Madison Square Garden, das RFK Stadium, das Mahindra Blues Festival in Indien oder auch das Montreux Jazz Festival.

Die neuen Songs auf „Wide Awake“ klingen kraftvoll und zuversichtlich. Es ist die Mischung aus Rock, Blues und Singer/Songwriter-Elementen, die die Stücke von Quinn Sullivan auf musikalischer Ebene so eindrucksvoll ausmachen. In sich durchaus komplex und abwechslungsreich arrangiert, begeistert der junge Musiker durch eine unglaubliche Eleganz und Spielfreude, die dem Album zu einer unglaublichen Kurzweiligkeit verhilft.

„Wide Awake“ enthält zwölf neue Songs, die Quinn Sullivan in Los Angeles zusammen mit seinem Produzenten und Kollaborateur Oliver Leiber aufgenommen hat. Unverbraucht, emotional und nachhaltig sind die neuen Songs geworden und irgendwie hat man zu keiner Zeit das Gefühl, hier einen gerade einmal 21 Jahre alten Künstler zu genießen. Quinn Sullivan unterstreicht mit seinem neuen Album die Vielschichtigkeit des Blues in all seinen Facetten und Kombinationsmöglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.