Katy Beskow lädt in den „Vegan Express“

Tortillas, Pizza & Pasta, Burger oder Frühlingsrollen – überall auf der Welt stehen Takeaway- und Fastfood-Gerichte hoch im Kurs. Sich das Essen bis an die Haustür liefern lassen – ein Luxus, der das Leben nach langen Arbeitstagen oder in Gesellschaft von Freunden versüßen kann. Doch warum bestellen wir nicht jeden Tag unser Abendessen?

Auf der Kehrseite der Medaille stehen neben den erheblichen Kosten der Fertiggerichte für Zubereitung und Lieferung meist auch nicht recyclebarer Verpackungsmüll, versteckte Zusatzstoffe und – insbesondere für vegan lebende Menschen – oft nur eine geringe Auswahl an Gerichten auf der Speisekarte. Katy Beskow ist Food-Autorin, Naturschutzorganisatorin und seit über 10 Jahren der veganen Küche verfallen. Mit ihrem neuesten Buch Vegan Express bringt die in Yorkshire lebende Engländerin die besten Soulfood-Rezepte amerikanischer, italienischer, indischer, chinesischer und mediterran-nahöstlicher Küche in die eigenen vier Wände. Dabei setzt sie in über 70 vielfältigen, vollmundigen Rezepten auf unkomplizierte Zutaten und alltagstaugliche Gerichte, die schneller gekocht als geliefert sind!

Katy Beskow öffnet mit diesem Kochbuch die Tür in den veganen Fastfood-Himmel und zeigt neben zahlreichen Schlemmer-Rezepten fünf weitere gute Gründe, um das Lieblingsgericht aus dem Restaurant ganz einfach und im Handumdrehen zu Hause nachzuzaubern: ob Zeitgewinn, Geldersparnis, weniger Verpackungsmüll, gesündere Alternativen zu herkömmlichen, häufig zusatzstoffbelasteten Takeaways oder 100% Vegan-Vielfalt – Vegan Express spricht für sich und ist ein Must-Have für alle Fast-Food-Junkies und Express-Küchen-Liebhaber, die gleichzeitig die Geldbörse, Umwelt und Tiere schonen und sich selbst etwas Gutes tun wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.