Die Kultserie von Sven Regener geht mit „Glitterschnitter“ weiter

Am 09.09.2021 erscheint der neue Roman von Sven Regener Glitterschnitter!

Alle, die Erwin, H.R. Ledigt, Frank Lehmann, Karl Schmidt, Chrissie, Kerstin, Raimund, Ferdi, P.Immel und wie die ganzen Bagaluten alle heißen, auch so vermisst haben wie wir, können sich freuen! Sven Regener legt nochmal eins drauf – thematisch (es dreht sich diesmal viel um Freundschaft, um Kunst, Wahn und Verrat, und um Liebe), an Witz, aber auch indem er die Kunst des inneren Gedankenspiels zur Meisterschaft bringt. Nie zuvor konnte man so vielen Leuten gleichzeitig beim Denken zusehen und hatte so viel Spaß dabei.

Der Roman knüpft unmittelbar an Wiener Straße an und funktioniert multiperspektivisch. Ein schillerndes erzählerisches Wimmelbild einer Welt, die geprägt ist von Aufbruch und oft ziemlich radikalen Kunstexperimenten.

Glitterschnitter ist die Band, die Ferdi, Raimund und Karl Schmidt gegründet haben, um unter Zuhilfenahme einer Bohrmaschine die Musik von Grund auf neu zu erfinden und damit auf der Wall City Noise am Wannsee zu Ruhm zu gelangen.

Glitterschnitter sind aber auch all die anderen Figuren – der Extremfeudler Lehmann, die Berufsnichte Chrissie, ihre Übermutter Kerstin, der Kaffeehausgründer Kacki oder der geniale Künstler H.R.Ledigt. Sie alle versuchen, dem Leben ein Stück Glanz abzuhobeln und sei es nur für einen kurzen Moment.

Ein Roman – polyphon, voller Situationskomik, Tragik und berührender Momente.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.