Brian Setzer veröffentlicht nach sieben Jahren neues Album

BRIAN SETZER wird am 27.08.2021 auf Surfdog Records ‘GOTTA HAVE THE RUMBLE‘, sein erstes Soloalbum seit sieben Jahren, physisch (CD) und digital veröffentlichen. Die Vinylversion erscheint im Herbst (TBA). Heute hat der kultige Gitarrist, Songwriter, Sänger und dreifache Grammy-Preisträger die erste Single/Video „Checkered Flag“ aus dem 11-Track-Album veröffentlicht.

Produziert von Julian Raymond (Glen Campbell und Cheap Trick), enthält ‚GOTTA HAVE THE RUMBLE‘ Songs, die alle von Setzer geschrieben oder mitgeschrieben wurden, und wurde in Minneapolis (Setzers Wahlheimatstadt) und Nashville aufgenommen. ‚GOTTA HAVE THE RUMBLE‘ ist von Anfang bis Ende ein Album – voll mit amerikanischer Musik, – mit Songs voller Dynamik und Bravour. Zu den Highlights gehören „Checkered Flag“, „Smash Up On Highway One“, „Drip Drop“, „The Cat with 9 Wives“, „One Bad Habit“ und „Rockabilly Banjo“.

„Offensichtlich ist es eine Referenz zu meinen Motorrädern und Hot Rods, etwas, das sich nicht verändert hat, seit ich 15 Jahre alt war“, sagt SETZER über den Albumtitel ‚GOTTA HAVE THE RUMBLE‘. „Ich habe immer noch die gleiche Leidenschaft für schnelles Fahren und Adrenalin. Aber es geht auch um mein Hörproblem mit Tinnitus – das Klingeln im Ohr. Es war ziemlich schlimm, und ich merkte, dass ich nicht so spielen konnte, wie ich wollte. Als ich mich erholt hatte, reichte es einfach nicht mehr aus, vor einem kleinen Verstärker zu stehen. Der Sound von meinem großen Verstärker lässt die Gitarre rumpeln. Was ein großer Teil meines Sounds ist. Ich war eine Zeit lang wirklich verzweifelt, weil ich dachte, dass ich das nicht mehr machen kann. Also bezieht sich ‚Gotta Have The Rumble‘ auf diese beiden Dinge.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.