Sarah Straub – Tacheles

Auf ihrer neuen EP singt Sarah Straub „Tacheles“. Sieben neue Titel, die eine Mischung aus Liedermachergut und Chanson sind hält die Sängerin für den Hörer bereit. Locker leicht und irgendwie immer irgendwie musikalisch beschwingt, doch inhaltlich oftmals kritisch und nachdenklich; Sarah Straub versteht es immer besser, ihre Botschaften und Gedanken eindrucksvoll in schönen Melodien einzubinden und so eine sehr besondere Stimmung mit ihren Titeln zu erzeugen.

Mit den neuen Songs trotzt Sarah Straub den erdrückenden Einschränkungen der Pandemie, stemmt sich kraftvoll Richtung Zuversicht und erfüllt abschließend sogar „Die Tage grau“ gemeinsam und abschließend nachdenklich mit Labelchef Konstantin Wecker erneut zum Leben. Ein Titel, der letztlich ein wenig im Kontrast der restlichen EP Tracks steht und das bewusste „Tacheles“ dann stimmungsmäßig doch recht bedrückt ein Ende finden lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.