Sara Kays veröffentlichten neue EP

Seit Sara Kays vor einigen Monaten mit „Remember That Night?” einen ersten Ausblick auf ihre kommende Musik gab, ist ihre internationale Fangemeinde weiter beharrlich gewachsen – allein der Song steht inzwischen bei über 200 Millionen Streams. Nun veröffentlicht die hochgelobte, in Nashville lebende Singer-Songwriterin die dazugehörige EP „Struck By Lightning“, begleitet von einem Musikvideo zum Titeltrack, der zugleich die neue Single ist. Der Song, in dem der britische Indie-Pop-Künstler Cavetown mitwirkt, fängt die Nuancen ihrer bekenntnishaft-eigenen Texte, gläsernen Melodien und zum Mitsingen einladenden Beobachtungen ein.

Sara behandelt in ihren Lyrics mit entwaffnender Ehrlichkeit unterschiedlichste Themen von Körperwahrnehmung bis zu seelischer Gesundheit – Themen, mit denen sich viele ihrer nahezu 2 Millionen TikTok-Follower stark identifizieren, die sie hingebungsvoll unterstützen. Auch auf ihrer neuen 7-Track-Sammlung nimmt die in Indiana geborene Künstlerin erneut direkten Kontakt zu unserem Herzen auf.Billboard widmete Sara bereits ein Porträt im Rahmen seiner Reihe „Emerging Artists Spotlight“ und Peoplezählt sie zu den „Talented Emerging Artists Making Their Mark on the Musical Landscape“. Kays erarbeitete die EP im Laufe des Jahres 2021 und veröffentlichte daraus vorab die Songs „Backseat Rider”, „Traffic Lights”, „Future Kids” und „Picture Of You”. Neben der Kollaboration mit Cavetown enthält die EP auch Saras schmerzhaft ehrlichen neuen Song „Freeze“. Beobachtungen, Gedanken und Wahrheiten direkt aus der „Notizen“-App auf ihrem Handy bilden die Grundlage ihrer tagebuchartigen Geschichten, oftmals untermalt von nicht viel mehr als einer sanften Akustikgitarre, einer leisen Ukulele und einem Keyboardmurmeln.

Begleitend zur Veröffentlichung ihrer EP begibt sich Sara Kays im Herbst auf ihre erste internationale Headlinertour, die im November auch in Deutschland Station macht (20.11. Hamburg, 22.11. Köln, 25.11. Berlin), dazu kommen Support-Dates für Cavetown im UK und für Mt. Joy in den USA. Alle weiteren Infos gibt es unter www.sarakays.com/tour.
Saras 2020 veröffentlichte EP „Camera Shy“ häufte bislang über 100 Millionen Streams an, angeführt von Fan-Favoriten wie „Chosen Last”, „Smaller Than This” und „Home For The Summer“. Als sie im vergangenen November einen Clip zu „Remember That Night“ bei TikTok postete, verbreitete er sich mit 3 Millionen Views geradezu explosionsartig. Inzwischen wurde der Song über 200 Millionen Mal gestreamt und mischte damit u.a. die „Breakthrough 25″-Charts des Rolling Stone auf, gefolgt von ihrer ersten Top-10-Platzierung in einer der Billboard-Charts und ihrem TV-Debüt in der „The Late Show with Stephen Colbert“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.