Natalie Imbruglia meldet sich mit neuem Album zurück

Das neue Natalie Imbruglia Album „Firebird“ wurde an vielen unterschiedlichen internationalen Orten in Zusammenarbeit mit einer ganzen Reihe von namhaften Kollaborateuren wie Albert Hammond Jr. von The Strokes, Romeo Stodart von The Magic Numbers, KT Tunstall, Eg White (Adele, Dua Lipa, Sam Smith), Luke Fitton (Little Mix, Girls Aloud), Fiona Bevan (One Direction, Ed Sheeran), Rachel Furner (Little Mix, Jason Derulo, Craig David) und vielen mehr geschrieben. In den Songs kommen Themen wie Unabhängigkeit, Verletzlichkeit oder auch das Einhergehen von Stärke und Zerbrechlichkeit zur Sprache – Themen, die Natalies neu gewonnenes Selbstbewusstsein widerspiegeln.

Die Aufnahmearbeiten des Albums jedoch fanden im Gegensatz dazu fast vollständig in der Abgeschiedenheit des Lockdowns statt – produziert von Natalie und My Riot, die getrennt voneinander arbeiteten und mit zusätzlicher Unterstützung von Albert Hammond Jr., Gus Oberg (The Strokes, Albert Hammond Jr.) und Romeo Stodart (Magic Numbers).

Über die Entstehung und das Albums sagt Natalie: „Dieses Album zu machen, war eine enorm tiefgreifende und befriedigende Erfahrung. Nachdem ich eine lange Zeit mit einer Art Schreibblockade zu kämpfen hatte, fiel es mir mitunter sehr schwer, mir vorzustellen, je wieder an diesen Punkt gelangen zu können. Bereits vor der Pandemie hatte ich mit mit dem Schreiben dieses Albums in London begonnen, bald darauf ging ich nach Nashville. Mit jeder Session und jedem neuen Kollaborateur gewann ich an Selbstvertrauen, fand meine Stimme wieder und entwickelte einen Sound und Stil, der sich für mich authentisch anfühlte. Es war ein solches Privileg, mit so vielen talentierten Künstlern an ‚Firebird‘ arbeiten zu können. Ich kann es kaum erwarten, dass die Menschen da draußen es endlich hören.“

Die neue Single „Build It Better“ ist die erste Auskopplung aus dem kommenden Longplayer „Firebird“. Auch wenn nicht beabsichtigt, könnte es in dem Song um eine Welt gehen, die sich von einer Pandemie erholt. Natalie beschreibt die Single folgendermaßen: „Sich dem Chaos hinzugeben und zu sehen, was passiert, ist eine gute Lebenslektion. Etwas auseinanderfallen zu lassen und damit einverstanden zu sein, ist etwas, das ich in meinem Leben schon oft tun musste, aber noch einmal auf besonders intensive Weise, als ich mit diesem Album begann und Mutter wurde. Ich bin also durch und durch begeistert von diesem Song und dem Video – purer Eskapismus, aber genau das, was wir jetzt alle brauchen.“

„Firebird“ wird ab 24.09.2021 auf CD (Standard & Deluxe), einer limitierten blauen Vinyl und digital über BMG erhältlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.