Various Artists – I’ll Be Your Mirror

Mit „I’ll Be Your Mirror“ ist ein Tribute Album der besonderen Art erschienen. Das Debütalbum der britischen Band The Velvet Underground aus dem Jahre 1967 entstand in Zusammenarbeit mit der deutschen Sängerin Nico, mit der der The Velvet Underground Sänger Lou Reed seinerzeit liiert war.

Nicht nur durch den Umstand, dass die Band die Produktion, Gestaltung und Vermarktung in die Hände von Ikone Andy Warhol legte, sondern auch der Umstand, dass die Band sich darauf komplett ohne Zwänge im Schutze des großen Namen Warhols ausleben konnte, führten dazu, dass dieses Album als Meilenstein der Rockgeschichte und Vorreiter für viele andere Bands und sich aus dem Rock später formierende Musikrichtungen wurde.

Nun zollen aktuelle Künstler diesem Meisterwerk mit einem besonderen Tribute Album die Ehre. So wird das Originalalbum in der originalen Reihenfolge seiner Songs auf diesem Tribute dargeboten – und mit dabei sind Künstler wie Michael Stripe (ex-R.E.M.), Matt Berninger, Thurston Moore, King Princess oder auch Iggy Pop & Matt Sweeney.

Insgesamt eine schöne Hommage an ein wegweisendes Album einer besonderen Band und einer besonderen einmaligen Gastsängerin. „I’ll Be Your Mirror“ ist eine Verneigung vor The Velvet Undergroud & Nico.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.