Jake Shimabukuro – Jake & Friends

Mit seinem neuen Album hat der auf Hawaii geborene Ukulelenspieler Jake Shimabukuro sich einen Traum erfüllt. Denn wie der Titel des Albums „Jake & Friends“ bereits mehr als nur erahnen lässt, hat er für Umsetzung und Produktion der 16 Titel des Albums viele seiner musikalischen Kollegen und Freunde als Partner gewinnen können.

Der Klang der ausnahmslos von Jake Shimabukuro gespielten viersaitigen Tenor-Ukulele des berühmten hawaiianischen Herstellers Kamaka, die aus Koa-Holz gefertigt ist, ist zeitlos, warm und strahlt eine unglaubliche Ruhe und Faszination zugleich aus.

Unter anderem sind auf „Jake & Friends“ musikalische Größen wie Ziggy Marley, Kenny Loggins, Willie Nelson, Bette Midler, Warren Haynes oder auch Michael McDonald mit zu hören.

„Jake & Friends“ ist ein harmonisches Werk, das größtenteils unaufgeregte Musik, darunter auch ein paar schöne Coverversionen wie zum Beispiel „A Day In The Life“ oder auch „All You Need Is Love“. Das Album verbreitet eine schöne Atmosphäre und unterstreicht das Können von Jake Shimabukuro an der Ukulele mehr als eindrucksvoll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.