Neue Franc Moody Single „Mass Appeal“ erschienen

„Mass Appeal“, die großartige neue Single von Franc Moody, ist ab sofort über Juicebox/AWAL erhältlich. Es ist der erste Vorgeschmack auf das zweite Album der einzigartigen Londoner Band, welches noch dieses Jahr erscheinen und an den vollkommen organisch gewachsenen Erfolg des Debütalbums „Dream In Colour“ anschließen wird. Mit „Dream In Colour“ gelang es der Truppe direkt vor Beginn der Pandemie sogar, Clubs wie das Sheperd’s Bush Empire auszuverkaufen. Außerdem erreichten sie damit mehr als 50 Millionen Streams und bekamen die Möglichkeit, mit Dance-Pionieren wie Skream und Nile Rodgers zu arbeiten. Aktuell sind Franc Moody auf einer ausverkauften US-Tour. Weitere Tourpläne werden in Kürze bekanntgegeben.

Mit „Mass Appeal“ beginnt für Franc Moody eine neue Ära. Der knackige Digital-Funk erinnert an Prince und Jam & Lewis mit unterschwelligen Kommentaren zu einer vom Konsum geprägten Gesellschaft. Produziert wurde „Mass Appeal“ gemeinsam mit Karma Kid und laut Franc Moody soll die unkonventionelle und maschinell anmutende Atmosphäre “ein Gefühl der Massenproduktion und von Anti-Individualismus vermitteln. Wir wollten etwas Kantiges, Roboterartiges erzeugen und unbewusst gingen die Texte in dieselbe Richtung.”

Es gehört schon lange zum Kern von Franc Moodys Selbstverständnis, sich von der Masse abzuheben. Sie sind eine der bestgelauntesten und versiertesten Bands Großbritanniens und haben sich mit ihrer schwindelerregenden Mischung aus Disco, House, Funk und Hedonismus ein beeindruckendes Publikum erspielt und einen Popsound kreiert, der wie eine unvorstellbare Party klingt. Angeführt von den Sängern und Produzenten Ned & Jon, stiegen Franc Moody vor allem dank Mundpropaganda aus der eng verwobenen Warehouse-Szene des Londoner Stadtteils Tottenham auf. All diese Einflüsse und Eindrücke fing die Band auf ihrem Debütalbum „Dream In Colour“ ein, welches ziemlich genau zu Beginn der ersten Lockdowns herauskam; was ironisch ist, weil sich das Album um ein Gemeinschaftsgefühl dreht, und um das Spannungsfeld zwischen unserem Leben online und offline.

Franc Moody hatten aber nie die Angewohnheit, sich auf ihren Lorbeeren auszuruhen und stürzten sich in mehrere soziale Projekte wie zum Beispiel die Spendenaktion Music Venues Trust und eine komplett nachhaltige Merchandise-Linie. Außerdem veranstalteten sie Onlinepartys mit ihren Fans und veröffentlichten die Lockdown-EP „House Of FM“. Während der ganzen Zeit reiften aber auch Ideen für Franc Moodys zweites Album: ein Projekt, das tiefer nach innen zu blicken scheint, aber auch weiter nach außen in aufregende neue Regionen vordringt. Franc Moody sind ein gut gehütetes Geheimnis, aber sie haben „Mass Appeal“. Weitere Neuigkeiten werden also nicht lange auf sich warten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.