Running Wild – Ready For Boarding

Das erste Running Wild Live-Album „Ready For Boarding“ erschien ursprünglich 1988 und beinhaltete das Konzert der Band aus München, das im Jahr 1987 dafür mitgeschnitten wurde. Mit ihrer besonderen Art, den Heavy Metal mit Seemanns- und speziell Piratenthemen mystisch mit Leben zu füllen, waren Running Wild seinerzeit bekannt und gleichzeitig auch einzigartig.

Das originale Album enthielt zehn Songs dieses Konzertes, bei dem die Band in der Theaterfabrik Unterföhring ursprünglich 18 Titel in ihrer Setlist hatte. Gleichwohl hat man die bis dato bekanntesten dann für die Live-Veröffentlichung genommen. Die Drums hämmern, die Gitarren schrabbeln und Running Wild Frontmann Rolf „Rock ’n’ Rolf“ Kasparek konnte das Publikum gleich von der ersten Sekunde an in den Bann der Band und ihrer Musik ziehen.

Nun erscheint dieses lange vergriffene Live-Album in einer neuen Edition im schicken Digipak und mit neu gemasterten Live-Versionen. Allerdings enthält die CD der neuen Veröffentlichung keinerlei Bonustracks im Vergleich zum Original.

Dafür liegt dem Ganzen aber noch eine zusätzliche DVD bei, auf der sich der Mitschnitt von zehn Titel des Düsseldorfer Konzertes der 1989er Tournee befinden. Die Qualität der Aufnahmen ist durchwachsen und man scheint diese nicht gesondert für ihr erstmalige DVD Veröffentlichung neu gemastert zu haben. Das Bild ist in Ordnung, aber hier begeistert mehr die Tatsache, dass dieser Mitschnitt nun überhaupt auf DVD erhältlich ist, als die Qualität desselben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.