Das dritte Jimmie Allen Album erscheint am 24.06.2022

Der mehrfach mit Platin ausgezeichnete Singer/Songwriter Jimmie Allen kündigt sein drittes Album an. „Tulip Drive“ erscheint am 24.06.2022 über Stoney Creek Records/BBR Group. Die erste Single des Albums — das Stück „Down Home“ — ist bereits überall erhältlich. Seine TV-Premiere feierte die Single in der „The Late Late Show“ bei US-Talkmaster James Corden.

Für Jimmie Allen sind seine Familie und seine Wurzeln das Wichtigste. Das zeigt sich schon bei der Auswahl des Albumtitels: „Tulip Drive“ ist der Name jener Straße, in der seine Großmutter Zeit ihres Lebens gelebt hatte. Diese Art von Namensgebung hat bei ihm Tradition: Sein 2018 erschienenes Werk „Mercury Lane“ trägt den Namen der Straße, in der er selbst aufgewachsen ist. Auch das 2020 erschienene Album „Betty James“ ist ein Tribut an seine Familie: Betty war der Vorname seiner 2014 verstorbenen Großmutter, James hieß sein Großvater, den er im Jahr 2019 verlor.

„Das ist das erste Mal, dass ich ein Album schreibe, auf dem viele der Songs tatsächlich auf meinen privaten Erfahrungen basieren. Auf Beziehungen, schweren Phasen, aber auch Partys und tollen Zeiten“, erzählt Allen über die Entstehung der Platte. „Viele dieser Dinge spielten sich ab, als ich auf der Highschool und auf dem College war. Das war eine Zeit, in der ich viel von meiner Großmutter lernte. Ich wollte sie ehren, in dem ich das Album ‚Tulip Drive‘ nenne.“

Jimmie Allen geht konsequent seinen Weg — und das lohnt sich, wie eine Nominierung als „Bester Künstler“ bei den diesjährigen Grammy Awards zeigt. Im Vorfeld der Grammys hatte er außerdem auf der Premiere Ceremony gespielt, die auf der Website des wichtigsten Musikpreises der Welt sowie auf YouTube live übertragen wurde. Aber nicht nur im Rahmen der Grammys, auch bei etlichen anderen renommierten Events wie der 31. jährlichen MusiCares Person of the Year – Benefizgala und der Best New Artist-Feier von Spotify stellte er die Single vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.