The Chemical Brothers veröffentlichen neue Edition ihres zweiten Albums

Mit der Veröffentlichung von „Dig Your Own Hole“, dem zweiten Album der Chemical Brothers, am 07.04.1997, wurde die Musikwelt durcheinander gewirbelt. Was als musikalische Untermalung für Underground-Clubs gedacht war, stürmte ganz an die Spitze der UK-Album-Charts, einschließlich zwei weiterer #1 Singles (Setting Sun und Block Rockin’ Beats) und eroberte auch die US Billboard Charts auf # 14. Somit war es die erste, britische Electronic-Veröffentlichung die es überhaupt in die US-Charts geschafft hat und sich in den Staaten über 500.000 Mal verkauft hat.

„Dig Your Own Hole“ war schon immer und wird es auch immer bleiben – ein einzigartiger Trip. Aufgebaut wie ein Mixtape reist man eine Stunde lang durch einen kaleidoskopartigen Tunnel – das Ziel bleibt unbekannt. Unterstützt wird der Longplayer dabei von unzähligen Vocals und musikalischen Kontributoren, wie z.B. Noel Gallagher / Oasis bei „Setting Sun“, Langzeit-Kollaborateurin Beth Orton bei „Where Do I Begin“, Mercury Rev auf „The Private Psychedelic Reel“, Samples der Rapper Schooly D und DJ Kool Herc, Bassparts von Seggs und Ali Friend – und das alles bildet ein harmonisches, großes Ganzes.

Die 25jährige Jubiläums-Edition von “Dig Your Own Hole” enthält fünf bisher unveröffentlichte Tracks und andere Versionen der Aufnahme-Session. Den Anfang hat heute die Demo-Version “Elektrobank” gemacht, die anderen vier Titel – die bisher unveröffentlichten Aufnahmen von „Cylinders“ und „I Love Tekno“ und die alternativen Mixe von „It Doesn’t Matter“ und „Where Do I Begin“ – folgen in den kommenden Wochen.

“Dig Your Own Hole” wird als dreifach 12” Vinyl- Edition erhältlich sein, die das Original-Album und die fünf bisher unveröffentlichten Titel enthält. Die Vinyl-Edition ist in limitierter Auflage erhältlich, durchnummeriert bis 1.997. Es wird auch eine CD-Ausführung geben auf der die fünf Titel ebenfalls zu finden sind. Die Bonus-Tracks werden auch auf allen digitalen Plattformen erhältlich sein.

The Chemical Brothers arbeiten derzeit an dem Nachfolger ihres Award-Albums “No Geography” aus dem Jahr 2019.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.