Garbage veröffentlichen ihre persönliche „Anthology“

Die einflussreiche Alternative-Rock-Band Garbage gibt Details zu ihrer neuen Anthology-Veröffentlichung bekannt, die am 28. Oktober über BMG/Stunvolume erscheinen wird. „Anthology“ ist die erste „Best Of“-Sammlung der Band seit fünfzehn Jahren und enthält Material aus der gesamten beeindruckenden, fast 30-jährigen Karriere von Garbage. „Anthology“ bietet Songs von ihrem Debütalbum „Garbage“ aus dem Jahr 1995 bis hin zu Tracks ihrer jüngsten, von der Kritik gefeierten Album „No Gods No Masters“ aus dem Jahr 2021. Zudem enthält der Release außerdem den seltenen Track „Witness To Your Love“ sowie ein Original-Artwork des chilenischen Künstlers Javi Mi Amor, der mit der Band auch bei „No Gods No Masters“ zusammengearbeitet hat.

Shirley Manson über „Anthology“:
„Diese Anthology ist ein Zeugnis von fast drei Jahrzehnten gemeinsamer kreativer Arbeit, unserer kollektiven Hartnäckigkeit und unserer erschreckenden Fähigkeit als Gruppe, regelmäßig rituelle Demütigungen zu ertragen. Ungeachtet der unvermeidlichen Veränderungen und Gezeiten in der Musikindustrie sind wir überrascht, dass wir immer noch hier sind, Platten machen und um den Globus touren. Das ist zu einem nicht geringen Teil das Ergebnis der erstaunlichen Unterstützung, die wir von unseren Fans erhalten. Unsere Liebe und unser Dank an alle, für alles“.

„Anthology“ enthält alle klassischen Garbage-Hits, die man erwarten würde, wie „Stupid Girl“, „Queer“, „Only Happy When It Rains“, „Special“ und den Fan-Favoriten „The Trick Is to Keep Breathing“. Ebenfalls enthalten sind der brillante Bond-Song „The World Is Not Enough“, „#1 Crush“, ihr mittlerweile kultiger Beitrag zu Baz Luhrmanns „Romeo und Julia“ und ihre aktuellen, politisch aufgeladenen Singles „No Gods No Masters“ und „The Men Who Rule The World“. Über „The Men Who Rule The World“ sagt Shirley Manson:

„Die Worte kamen einfach so, als wir aufnahmen. Der Song wurde von der Bewegung in Südamerika inspiriert, als Frauen auf die Straße gingen und vor ihren Regierungsgebäuden standen und ihre Fäuste in die Luft streckten und Veränderungen forderten. Wir alle befinden uns in diesem Moment, in dem wir erkennen, dass in unserer Kultur etwas ernsthaft kaputt ist“.

„Anthology“ erscheint als Doppel-CD-Album und als Doppel-LP in transparentem Gelb – das vollständige Tracklisting befindet sind nachstehend; hier kann vorbestellen werden.

Übrigens: Garbage treten am Dienstag, den 4.10.2022, in der Royal Albert Hall in London beim „Sound of 007 in Concert“ auf, zusammen mit Grande Dame Shirley Bassey.

Die erste „Best-Of“ der Band seit fünfzehn Jahren erscheint am 28.10.2022 – und das ist das „Anthology“ Tracklisting:

CD 1:

  1. Vow
  2. Subhuman
  3. Only Happy When It Rains
  4. Queer
  5. Stupid Girl
  6. Milk
  7. #1 Crush
  8. Push It
  9. I Think I’m Paranoid
  10. Special
  11. When I Grow Up
  12. The Trick Is To Keep Breathing
  13. You Look So Fine
  14. The World Is Not Enough
  15. Androgyny
  16. Cherry Lips (Go Baby Go!)
  17. Breaking Up the Girl
  18. Shut Your Mouth

CD 2:

  1. Why Do You Love Me
  2. Bleed Like Me
  3. Sex Is Not The Enemy
  4. Run Baby Run
  5. Tell Me Where It Hurts
  6. Witness To Your Love (previously unreleased)
  7. Blood For Poppies
  8. Battle In Me
  9. Automatic Systemic Habit
  10. Big Bright World
  11. Control
  12. Empty
  13. Magnetized
  14. Even Though Our Love Is Doomed
  15. No Horses
  16. The Men Who Rule The World
  17. No Gods No Masters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.