KISS – Off The Soundboard: Des Moines

KISS präsentieren mit „Off The Soundboard: Des Moines“ den nächsten Teil ihrer Live-Bootleg Series. Das Konzert, dass KISS Das auf dieser Veröffentlichung enthaltene Konzert fand am 29.11.1977 in Des Moines statt und die Aufnahme zeigt KISS in einer motivierten und ausgelassenen Stimmung, die über allem steht und unmittelbar auf das Publikum im Saal überspringt.

Die vorliegende Aufnahme hat keinen klaren Klang, liefert mal hellere, mal dumpfere Sequenzen und klingt letztlich irgendwie ein wenig wie ein lange vergessenes Live-Demo, das man nunmehr aus den heiligen Archiven geborgen und den Fans zugänglich gemacht hat.

Und derartige Veröffentlichungen werden ja weniger offiziell gelebt, sondern mehr als Geschenke an die langjährigen Fans gesehen. Und so werden eben diese Fans über die qualitativen Schwankungen hinwegsehen und die 17 Titeln dieser Aufnahme ebenso zu genießen, wie sie dieses auch bei allen anderen Veröffentlichungen tun.

Gene Simmons, Paul Stanley, Ace Frehley und Peter Criss liefern einmal mehr einfach ab und unterstrichen schon damals ihre Ausnahmefähigkeit, den Hardrock zu leben, wie es nur wenige andere Bands – und schon gar nicht über eine aktuell derart lange Zeit verstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.