Soundtrack – Babylon Berlin Volume 3

Passend zur aktuellen vierten Staffel der erfolgreichen TV Produktion „Babylon Berlin“ ist ebenfalls der dazugehörige Soundtrack erschienen. Man darf sich nicht wundern, dass dieser mit „Babylon Berlin Volume 3“ bezeichnet ist, da der erste Soundtrack zur Serie die ersten beiden Staffeln abdeckte. Auch dieses dritte Volume fängt die Stimmung der späten 1920er und frühen 1930er Jahre erneut gut ein. Neben […]

» Weiterlesen

SOAB – Ok, wow

SOAB kommen aus Rostock und liefern mit „Ok, wow“ ihr zweites Album ab. Musikalisch eine Mischung aus Rock, Punk und Rap besiedeln Tobias, Georg, Lucas, Johann und Lennart ihr ein interessantes Terrain, von dem man nicht immer annehmen durfte, dass die einzelnen Elemente der unterschiedlichen Genres ineinander greifen würden. „Ok, wow“ ist voller Kraft und Power, bestimmt von fetten Drums […]

» Weiterlesen

Garbage – Anthology

Garbage veröffentlichen mit „Anthology“ ein Album, das diesem Namen wahrlich gerecht wird. Die amerikanische Band um Frontfrau Shirley Manson besteht seit nunmehr nahezu 30 Jahren und hat in dieser Zeit durchaus Rock-Geschichte geschrieben und bislang sieben Studioalben eingespielt. Auf dieser Retrospektive, die 35 Titel auf zwei CDs beinhaltet, gibt es einen sehr guten Gesamtüberblick über das musikalische Schaffen von Shirley […]

» Weiterlesen

Moka Efti Orchestra – Telegramm

Das Moka Efti Orchestra, das ursprünglich als Big Band für die Verfilmung von Babylon Berlin begann, hat sich über die Jahre hinweg zu einer der außergewöhnlichsten Bands entwickelt. Die Musiker um Mario Kamien veröffentlichen nun mit „Telegramm“ ihr zweites Album und nehmen ihre Hörer darauf mit auf eine spannende, spielfreudige Reise in die Zwischenwelten der guten alten 1920er Jazzjahre. Immer […]

» Weiterlesen

Black Sabbath – Mob Rules (Remastered Edition)

„Mob Rules“ war das zweite Black Sabbath Album, dass nach dem Ausstieg von Ozzy Osbourne gemeinsam mit dem früheren Rainbow Frontmann Ronnie James Dio eingespielt wurde. Im Vorfeld der Aufnahmen gab es allerdings schon ein kleines personelles Hickhack. Da Schlagzeuger Bill Ward die Band während der „Heaven And Hell“ Tour aus persönlichen Gründen verließ, besetzte man seine Position mit Vinny […]

» Weiterlesen

Ali Güngörmüs – Meze vegetarisch: kombinieren, teilen, genießen

In seinem aktuellen Buch fasst sich Starkoch Ali Güngörmüs dieses Mal nicht mit der Zubereitung leckerer Hauptgerichte, sondern widmet sich den Beilagen, die ein gemütliches Zusammensein mit der Familie oder Freunden auf kulinarische Weise bereichern können. Was im Spanischen die Tappas sind im türkischen bzw. persischen die Meze. Unterschiedlichste Arten von Vorspeisen, sowohl warm als aber auch kalt servierbar und […]

» Weiterlesen

Gilbert O’Sullivan – The Best Of

Die neue Karriere zusammenfassende Compilation des britischen Singer Songwriters Gilbert O’Sullivan trägt den schlichten Titel „The Best Of“ und liefert wahrlich alles, was eine derart betitelte Zusammenfassung erwarten lassen sollte, Denn hier gibt es unglaubliche 67 Titel über drei CDs hinweg zu genießen, die die bisherige, mittlerweile über 50 Jahre andauernde Karriere von Gilbert O’Sullivan wunderbar abbilden. Angefangen von Titel […]

» Weiterlesen

Olia Hercules – Mamusia: Familienrezepte aus der Ukraine

Anfangs führt die Autorin ein wenig in ihre eigene Biografie und später dann in die Geschichte sowie die Besonderheiten der ukrainischen Küche ein, räumt mit einigen Vorurteilen, die man in der westlichen Welt oftmals mit der Ukraine und ihrer Küche verbindet, auf und präsentiert sodann viele unterschiedliche Rezepte aus ihrem Heimatland. Die Rezepte sind sehr vielschichtig und und so spannt […]

» Weiterlesen

Markus Sämmer – Into the Wild: Das Kochbuch für nachhaltigen Fleischgenuss

In seinem neuesten Buch befasst sich Jäger und Autor Markus Sämmer mit der nachhaltigen Verwendung von Fleisch. Der Autor, der einen eigenen familiären Hintergrund als Jäger hat, lädt seine Leser dazu ein, bewusst Fleisch aus regionalen Quellen, sprich in der eigenen Umgebung vorkommenden Wildtieren, zu konsumieren. Ebenfalls legt er seinen Lesern auch die richtige Vorbereitung und Zubereitung des Wildfleisches ans […]

» Weiterlesen

Joanne Shaw Taylor – Nobody’s Fool

Entdeckt wurde Joanne Shaw Taylor von keinem Geringeren als Eurythmics Mastermind Dave Stewart. Und das im zarten Alter von gerade einmal 16 Jahren. Allerdings dauerte es dann noch ein Weilchen, bis das erste offizielle Album der Sängerin 2009 erschien. Alles Weitere ist Bluesrock Geschichte. Bis heute… Nachdem Joanne Shaw Taylor nun seit geraumer Zeit nicht nur bei Joe Bonamassas gegründeten […]

» Weiterlesen
1 2 3 108