Black Sabbath – Mob Rules (Remastered Edition)

„Mob Rules“ war das zweite Black Sabbath Album, dass nach dem Ausstieg von Ozzy Osbourne gemeinsam mit dem früheren Rainbow Frontmann Ronnie James Dio eingespielt wurde. Im Vorfeld der Aufnahmen gab es allerdings schon ein kleines personelles Hickhack. Da Schlagzeuger Bill Ward die Band während der „Heaven And Hell“ Tour aus persönlichen Gründen verließ, besetzte man seine Position mit Vinny […]

» Weiterlesen

Black Sabbath – Heaven And Hell (Deluxe Edition)

„Heaven And Hell“ war das erste Black Sabbath Album, dass ohne Ozzy Osbourne aufgenommen wurde, da diese unmittelbar vor dem Einspielen der neuen Songs verlassen hatte. Die verbliebenen Mitglieder Tony Iommi, Geezer Butler und Bill Ward fanden allerdings schnell in Ronnie James Dio gesanglich erstklassigen Ersatz. Der frühere Rainbow Frontmann hatte bereits zuvor mit Tony Iommi Songs für Black Sabbath […]

» Weiterlesen

Black Sabbath veröffentlichen weitere Alben als Deluxe Editionen

Ronnie James Dio wurde 1979 Mitglied von Black Sabbath und mit dem neuen Sänger entstanden die beiden unglaublichen Alben Heaven And Hell und Mob Rules. Auf beiden Klassikern sticht der formidable Gesang – Ronnies Tenor – und auch das Gothic-angehauchte Songwriting hervor – das Ganze gemischt mit messerscharfen Riffs und intensiven Grooves. BMG ehrt dieses leider sehr kurzlebige Quartett mit […]

» Weiterlesen

Black Sabbath – Technical Ecstasy (Super Deluxe Edition)

Black Sabbath veröffentlichen fast auf den Tag genau 35 Jahre nach dem Erscheinen des Originalalbums eine „Technical Ecstasy (Super Deluxe Edition)“. Das Album entstand seinerzeit unter schwierigen Voraussetzungen, da sich Frontmann Ozzy Osbourne mit seinen Bandkollegen immer mehr überwarf. Wollte der extravagante Frontmann der Band wieder zurück zu den harten Gitarrenriffs und der progressiven Umsetzung der Sounds, so waren seine […]

» Weiterlesen

Rainbow In The Dark: Die Autobiografie von Ronnie James Dio ist erschienen

Die sehnsüchtig erwartete Autobiografie von Ronnie James Dio, einer der größten Ikonen des Heavy Metal, Stimmwunder und Frontmann dreier legendärer Bands: Rainbow, Black Sabbath und Dio. Vor seinem tragischen Tod im Jahre 2010 hatte Ronnie James Dio mit seiner Autobiografie begonnen, dem Rückblick auf eine außergewöhnliche Laufbahn, die ihn aus einer Kleinstadt im Staat New York auf die größten Bühnen […]

» Weiterlesen

Black Sabbath setzen Wiederveröffentlichungen fort

Die Innovatoren des Heavy Metal, Black Sabbath, veränderten sich 1976, in dem sie sich selbst managten und verschiedene Sounds auf ihrem 7ten Studio Album Technical Ecstasy ausprobierten. Das Album erreichte Platz 13 in Großbritannien und wurde mit einem Gold Award in den USA ausgezeichnet. BMG ehrt dieses ausgewöhnliche Album in einer aufwändigen Aufmachung: eine neue gemasterte Version des Original Albums, […]

» Weiterlesen

Black Sabbath – Sabotage (Super Deluxe Edition)

Das sechste Black Sabbath Album „Sabotage“ erscheint in einer neu gemasterten „Sabotage (Super Deluxe Edition)“ bei BMG. Neben dem originalen Album, das von den damaligen Mastertapes neu abgenommen und gemastert wurde, beinhaltet dieses Package auf noch rare Live-Aufnahmen, die während der Amerika-Tournee 1975 mitgeschnitten wurden sowie die seinerzeit nur in Japan erschienene Single mit den beiden Songs „Am I Going […]

» Weiterlesen

Nächstes Black Sabbath Album erscheint als Super Deluxe Edition

Black Sabbath waren 1975 in eine langwierige rechtliche Auseinandersetzung mit ihrem ehemaligen Manager verwickelt, gerade zu dem Zeitpunkt, als sie begannen ihr sechstes Studioalbum Sabotage aufzunehmen. Die Band fühlte sich in allem sabotiert – daher auch der Album Titel. Aber dieses Gefühl verhalf der Band wiederrum auch mit einer feurigen Intensität an die neue Musik zu gehen. Trotz aller Ablenkung […]

» Weiterlesen

Black Sabbath – Vol 4 (Super Deluxe Edition)

Das vierte Black Sabbath Album, das 1972 unter dem schlichten und bezeichnenden Titel „Vol 4“ erschienen ist, erfährt 2021 eine Neuauflage. Und das nicht nur in punkto Mastering, sondern auch im Hinblick auf viele Zugaben, Outtakes und Live-Mitschnitte, von denen die meisten bislang unveröffentlicht sind. Somit bietet die „Vol 4 (Super Deluxe Edition)“ viele Anreize für Black Sabbath und Heavy […]

» Weiterlesen

Black Sabbath veröffentlichen Super Deluxe Edition des 1972er Albums „Vol 4“

Black Sabbath veröffentlichten innerhalb von zwei Jahren ihr viertes Album 1972 mit Vol 4. Bepackt mit vielen Klassikern wie “Supernaut,” “Changes,” und “Snowblind,” vergößerte die Band mit diesem Album ihre Popularität und erreichte die Top 10 in UK und die Top 20 in den Billboard Charts in den USA. Das Album wurde mit Gold und Platin ausgezeichnet. In Deutschland erreichte […]

» Weiterlesen
1 2