Jussi Adler-Olsen – Natrium Chlorid

Der neunte Fall für Carl Mørck und sein Team des Sonderdezernats Q ist genauso spannend, innovativ und kurzweilig, wie es die vorherigen acht Fälle gewesen sind. Und trotzdem gelingt es dem dänischen Erfolgsautoren Jussi Adler-Olsen auch dieses Mal, ein Thema aufzugreifen, das er zuvor so noch in keinem seiner anderen Romane behandelt hat. Alles beginnt dieses Mal mit einer persönlichen […]

» Weiterlesen

Alex Beer – Das schwarze Band

„Das schwarze Band“ ist der vierte Fall für den Wiener Kriminalinspektor August Emmerich. Dieses Mal schickt die Autorin Alex Beer ihre Hauptfigur aufgrund von dienstlichen Fehltritten zur Strafe in eine Kadettenschule. Das alleine wäre vielleicht nicht allzu schlimm für den Kriminalinspektor, ginge ihm dadurch nicht eine Ermittlung wegen eines Mordes an zwei Tänzerinnen verloren. Allerdings dauert es dann aber auch […]

» Weiterlesen

Reinhold Messner – Zwischen Durchkommen und Umkommen

In seinem neuesten Buch „Zwischen Durchkommen und Umkommen“ beleuchtet und erzählt der größte Bergsteiger unserer Zeit, Reinhold Messner, die Geschichte des traditionellen Bergsteigens über die letzten rund zweieinhalb Jahrhunderte hinweg. Dabei legt er Wert auf das Ziehen einer klaren Linie zu der Motivation und den Handlungen der traditionellen Bergsteiger von damals gegenüber den heutigen, von Social Media und GPS-Einflüssen unterstützten […]

» Weiterlesen

Nele Neuhaus – In ewiger Freundschaft

Der zehnte Fall für das Ermittlerduo Oliver von Bodenstein und Pia Sander führt die beiden und ihr Team in die Tiefen der familiären und in Teilen elitären Gesellschaft rund um das Buchverlagswesen. Es geht um Missgunst, Rache, Intrigen, Lügen und Vorteilsnahme sowie um sexuelle Belästigung. Viele Themengebiete, die in einen Roman auf den ersten Blick gar nicht so einfach unterzubringen […]

» Weiterlesen

Neue „Talberg“ Trilogie von Max Korn erscheint beim Heyne Verlag

Im ersten Teil seiner Talberg-Trilogie entführt uns Autor Max Korn in das ländliche Niederbayern der 30er Jahre. Auch das beschauliche Örtchen Talberg wird nicht von den Tiraden Hitlers verschont. Die einen halten ihn für den Heiland, die anderen für den Teufel persönlich. Es braut sich etwas zusammen zwischen den Baumwipfeln des Bayerischen Waldes und in den Köpfen seiner Bewohner. Nur […]

» Weiterlesen

Heiko Antoniewicz – Fermentation

Einmal mehr liefert Autor Heiko Antoniewicz mit einem Buch ein wahres Nachschlagewerk ab, bei dem keinerlei Fragen offenbleiben. Wie schon bei vielen seiner vorherigen Bücher, so ist auch sein neuestes Werk über die Haltbarmachung von Lebensmitteln, die „Fermentation“ eine Lektüre, die vor allem aufgrund des informativen Umfangs die Profis unter den Köchen ansprechen dürfte. Der Ansatz des Buches ist es, […]

» Weiterlesen

Der neunte Fall für das Sonderdezernat Q ist erschienen

Es wird wieder spannend für die spezielle Einheit des Sonderdezernats Q – und zum wiederholten Mal müssen Carl, Assad, Rose und Gordon tief in die Vergangenheit eintauchen, um einem Mörder, der seit drei Dekaden sein Unwesen treibt, auf die Schliche zu kommen. Und darum geht es in „Natrium Chlorid“ genau:An ihrem 60. Geburtstag begeht eine Frau Selbstmord. Ihr Tod führt […]

» Weiterlesen

Dinah Marte Golch – Die andere Tochter

In einer besonderen Erzählweise beschreibt Autorin Dinah Marte Golch in ihrem Buch „Die andere Tochter“ das Schicksal des Mädchen Antonia oder kurz Toni. Diese verliert nahezu ihr Augenlicht und kann lediglich durch ein Hornhaut-Transplantat einer vermeintlich toten Spenderin gerettet werden. Nach der Operation stellt Toni immer mehr Erkundungen zu der Spenderin an, wird von merkwürdigen Flashbacks heimgesucht und zieht unterbewusste […]

» Weiterlesen

Alexander Wolff – Das Land meiner Väter

Mit „Das Land meiner Väter“ ist dem deutsch-amerikanischen Autoren und Enkel des bekannten Verlegers Kurt Wolff eine interessante, moralisch nicht immer einwandfreie aber dennoch auf ihre eigene Weise bedeutsame Aufbereitung eines Teils seiner eigenen Vergangenheit gelungen. Der Autor erzählt hier die Geschichte seines Großvaters Kurt Wolff, eines der bedeutendsten Buchverleger des frühen 20. Jahrhunderts. Das vorliegende Buch ist das Ergebnis […]

» Weiterlesen

Dave Grohl veröffentlicht Autobiografie

Am 01.11.2021 erscheint „Der Storyteller“ auf Deutsch bei Ullstein – es ist die Autobiografie des Weltstars und „nice guy of Rock’n’Roll“ Dave Grohl. „Nachdem ich die Idee, ein Buch zu schreiben, jahrelang in mir getragen habe und mir dazu sogar fragwürdige Angebote gemacht wurden (‚Ein Kinderspiel! Geben Sie einfach vier Stunden ein Interview, dann schreibt jemand alles auf, anschließend Ihr […]

» Weiterlesen
1 2 3 10