No More – Kissin‘ In The Blue Dark

No More wurde im Sommer 1979 von Andy A. Schwarz, Tina Sanudakura, Christian Darc und Thomas Welz gegründet. Ihre erste Schaffensphase hatten die Kieler in der Zeit vom 1979 bis 1986 und lebten darin die für die damalige Zeit neu aufkommenden Einflüsse des New Wave und Post Punk in einer düsteren Kombination aus. Nachdem sich die Band dann 1986 trennte, […]

» Weiterlesen

The Beauty Of Gemina – Skeleton Dreams

Michael Sele ist mit seinem Projekt The Beauty Of Gemina zurück und hat ein neues Album im Gepäck. Der Schweizer Musiker präsentiert mit „Skeleton Dreams“ das Nachfolgewerk seines 2018er Albums „Flying With The Owl“. Und die Songs dazu sind in einer besonderen und für den Mastermind auch gesundheitlich kritischen Phase entstanden. Michael Sele musste sich im Frühjahr 2019 unerwartet einer […]

» Weiterlesen