TKKG (216) Das Geheimnis im Jagdschloss

Diese Folge hat alles, was auch schon die alten TKKG Klassiker Folgen der ersten Stunden der Serie hatten. Eine spannende, kurzweilige und vor allem den Hörer unmittelbar abholende Erzählung mit vielen unterschiedlichen Charakteren. Alle Sprecher sind hervorragend, es gibt an keiner Stelle überzogen oder belehrend klingende Sätze. Vielmehr dreht sich dieses Mal alles um das Schloss der Familie einer Klassenkameradin […]

» Weiterlesen

TKKG (215) Verbrechen im Moorsteiner Wald

Die neue TKKG Folge ist eine richtig gute. Die Geschichte rund um die Thematik von Umweltaktivisten und großen Konzernen und deren Geschäftsführern, die hauptsächlich dem eigenen Profit verfallen und nicht wirklich am Wohle der Umwelt interessiert sind, wurde auf „Verbrechen im Moorsteiner Wald“ spannend und kurzweilig umgesetzt bzw. in den neuesten Fall für Tim, Karl, Klößchen und Gaby eingebettet. Alles […]

» Weiterlesen

TKKG (211) Geiselnahme im Villenviertel

Von den Themen der Folge bietet „Geiselnahme im Villenviertel“ natürlich nicht sehr viel Neues. Gleichwohl klingen die Sprecher dieses Mal nicht so betont überagierend, sondern etwas erwachsener. Inhaltlich kann man sicherlich geteilter Meinung sein, gleichwohl gab es schon schwächere Folgen der TKKG Serie. Es geht auch dieses Mal einmal wieder um einen Bankraub, bei dem Klößchen unfreiwilliger Zeuge wird, da […]

» Weiterlesen

TKKG (210) Raubzug im Casino

Ein unterhaltsamer Plot lässt die neue TKKG Folge zu einer guten werden. Viele Handlungen, die ineinander greifen bzw. direkte Abhängigkeiten voneinander haben. Alles beginnt mit einem Schwimmbadbesuch und einem Schließfachschlüssel, den Karl zugesteckt bekommt. Alsbald führt die Spur über 200 € und einen Oberstufenschüler hin zu einem Casinoräuber und einem undurchsichtigen Versteck im Wald.Tim, Karl, Klößchen und Gaby erleben mit […]

» Weiterlesen