Marie Wegener – Countdown

Nachdem Marie Wegener im letzten Jahr nicht ihren professionellen Einstieg ins Musikgeschäft durch ihren Sieg bei der 15. DSDS Staffel feierte, damit verbunden eine Nummer eins Single mit „Königlich“ ablieferte und in Zusammenarbeit mit Altmeister Dieter Bohlen ihr erstes Album gleichen Namens produzierte und veröffentlichte, hat sich in den letzten Monaten viel getan.

Mittlerweile ist Marie Wegener beim Produzententeam Madizin heimisch geworden und dadurch hat die junge Sängerin mit der klaren und kraftvoll, einfühlsamen Stimme nun tatkräftige Unterstützung von Profis, die bereits zuvor mit und für Top-Künstler wie Helene Fischer, Sarah Connor, Beatrice Egli oder auch Lena gearbeitet haben.

Nun liegt mit „Countdown“ das zweite Album von Marie Wegener vor. Und die Sängerin macht darauf einen großen Schritt nach vorne. Abwechslungsreich und losgelöst vom den Hörer auf mittlerweile fast schon banal produzierte Weise erschlagenden Viervierteltaktschlager-Beat, präsentiert Marie Wegener zwölf neue Titel, die sich musikalisch irgendwo in den Zwischenwelten von Schlager, Dance und Pop bewegen.

Mit Texten, die das Leben und Denken der jungen Sängerin gut und auf gewisse Weise auch authentisch widerspiegeln, machen Songs wie der Titelsong „Countdown“, die schöne Ballade „Deine Liebe bleibt für immer“, das harmonische und seicht poppige „Erstmal für immer“ oder auch das finale sehr reduzierte „Niemals allein“ auf vielschichtige Weise Spaß und beeindrucken beim Hören durch ihre Reife und Frische zugleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.