Fiddlers Green – 3 Cheers for 30 Years

Fiddlers Green mischen seit mittlerweile drei Jahrzehnten die Musikwelt auf. Kraftvoll, frisch, nachdrücklich und mit viel schneller Atmosphäre geben die Jungs um Frontmann Ralf „Albi“ Albers Irish Folk vom Allerfeinsten zum Besten. Und das nicht etwa gemäßigt, sondern mit Zack. Nicht zuletzt hat die Band sich für die Beschreibung ihrer musikalischen Richtung die Begrifflichkeit des Irish Speedfolk zugeschrieben. Und die […]

» Weiterlesen

In Extremo veröffentlichen eine „Kompass Zur Sonne (Extended Edition)“

Die Berliner Formation In Extremo bringt am 27.11.2020 via Universal Music eine neue, erweitere Ausgabe ihres Erfolgsalbums „Kompass zur Sonne“ heraus. Das insgesamt 13. Studioalbum der Mittelalter-Rock-Band enterte bei seiner Erstveröffentlichung im Mai auf Anhieb Platz 1 der deutschen Album-Charts. Die ein rundes halbes Jahr später erscheinende „Extended 2CD Edition“ wartet gleich mit mehreren Überraschungen auf. Neben den 14 Songs […]

» Weiterlesen

Runrig – One Legend – Two Concerts

Seit 2018 sind Runrig Geschichte. Schottische Geschichte und musikalische Geschichte. Nach 45 Jahren und unzähligen Höhepunkten begaben sich Runrig in ihren verdienten musikalischen Ruhestand. Doch in diesen viereinhalb Jahrzehnten haben die Schotten, mit zwei unterschiedlichen Sängern, so ziemlich alles erreicht, was man erreichen kann und sind zum Schottischen Kulturgut geworden. Auch im Rahmen der WDR Sendung „Rockpalast“ sind Runrig in […]

» Weiterlesen

Fiddler’s Green feiern 30 Jahre

Seit ihrer Gründung 1990 stehen Fiddler’s Green für ihre ganz eigene musikalische Kunstform, die sie inzwischen weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt gemacht hat. Kurz und einprägsam IRISH SPEEDFOLK nennen die sechs Musiker ihre kreative Mischung, in der sich Folk, Ska, Punk, Reggae und Einflüsse des Rock verbinden. Mit fast 2000 Live-Konzerten in Deutschland und Europa haben sie sich […]

» Weiterlesen

Joshua Burnside – Into The Depths Of Hell

Der nordirische Sänger Joshua Burnside veröffentlicht mit „Into The Depths Of Hell“ sein neues Album. Musikalisch eine Mischung aus Folk, Post-Punk, irischen Sounds und jeder Menge musikalischen Experimenten, gibt er dem Hörer zehn neue Tracks mit auf den Weg, die auf ihre eigene, teilweise verschrobene Weise, entdeckt werden wollen. Extravagant und manchmal dadurch etwas schwerer zugänglich, setzt der Nordire sein […]

» Weiterlesen

Neue EP von The Day erschienen

Soon I Will Forget: Ein herzliches Wiedersehen. Diese eine Umarmung nach langer Zeit. Ein Kreis der sich schließt. Das niederländisch-deutsche Duo THE DAY spielt im Juni dieses Jahres ein emotionales Stream-Konzert in komplettem Set-up, nachdem sie sich Corona-bedingt lange nicht einmal treffen konnten. Ist es so oder so schon mit einigen Hürden verbunden, eine internationale Band am Laufen zu halten, […]

» Weiterlesen

Versengold – Nordlicht (Märchen von morgen Edition)

Versengold veröffentlichen eine neue Edition ihres letztjährigen Albums „Nordlicht“. Die „Nordlicht (Märchen von morgen Edition)“ enthält neben den 14 originären Titels des „Nordlicht“ Albums noch sieben weitere Bonusstücke auf der ersten CD und eine Live-Aufnahme der letztjährigen „Nordlicht“ Tour aus der Großen Freiheit 36 in Hamburg. Versengold haben sich in den letzten Jahren zunehmend in den Olymp der Folk-, Mittelalter- […]

» Weiterlesen

Feuerschwanz – Das elfte Gebot

Feuerschwanz sind mit einem neuem Album zurück. Die Band, die seit gut eineinhalb Jahrzehnten aus der Folk Rock Szene nicht mehr wegzudenken ist, liefert mit „Das elfte Gebot“ jede Menge Energie ab. Einmal mehr ist es die musikalische Mischung der Folk und Rock Sounds, die die besondere Atmosphäre der neuen Feuerschwanz Songs ausmacht. Immer in den Zwischenwelten des rockigen Mittelalters […]

» Weiterlesen

Erstes „Best Of “ Album von Oonagh erscheint

Im Januar 2014 begann die Schauspielerin und Sängerin Senta-Sofia Delliponti eine unvergleichliche musikalische Reise. Sie suchte sich dafür den Künstlernamen „Oonagh“ aus und ahnte noch nicht, dass dieser sie durch den ganzen musikalischen Reichtum der Welt und zugleich durch einen wahren Höhenflug innerhalb der deutschen Musikszene begleiten würde. Sechs Jahre, vier Top-Ten-Alben, zwei Echos und mehr als 750.000 verkaufte Tonträger […]

» Weiterlesen

The Rehats – Nothing But The Truth

The Rehats legen mit „Nothing But The Truth“ ein sehr schönes und in sich ausgewogenes erstes Album vor. Eine Mischung aus harmonischem Indie-Pop und Singer/Songwriter Elementen bestimmt die musikalische Ausrichtung der Band um Johannes Stang, Michael Simon, Max Steffens und Nadine Traore. Die elf Songs des Albums verbreiten eine angenehme Leichtigkeit und man lässt sich beim Hören des Albums gerne […]

» Weiterlesen
1 2 3 5