Neue Janosch Moldau Single kommt mit diversen Remixen

Mit der wunderschönen Single “Sense for God“ taucht Janosch Moldau erneut mit Klängen à la Depeche Mode auf und weckt Retro-Sehnsüchte! Für diesen Song hat der Musiker sogar Studio-Equipment von Depeche Mode höchstpersönlich verwendet, welches der Crooner bei Martin Gore vor einigen Monaten erworben hatte.

Die erste Single-Auskopplung „Broken Shoulder“ landete direkt in den Top 50 der deutschen iTunes-Charts und auf Platz 2 der iTunes Singles in Rumänien. Das Musikvideo zur Single wurde bereits auf MTV vorgestellt und das Album landete in den Top 20 der Deutschen Alternative Charts (DAC).

Auf der aktuellen Special Single (Cardboard- Sleeve) befinden sich vier weitere Remixes, auf denen Janosch Moldau selbst das neue Werk bis aufs Mark zerhackt und recycelt. Die Badesaison kann beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.