Scarlet Dorn – Blood Red Bouquet

Verführerisch, energetisch und vielschichtig kehren Scarlet Dorn mit ihrem zweiten Album „Blood Red Bouquet“ zurück. Der Nachfolger des 2018er Debütalbums „Lack Of Light“ besticht durch eine hervorragende Produktion und die wunderbare Mixtur aus kraftvollen Sounds mit viel Energie und Atmosphäre und der sehr schönen Stimme von Scarlet Dorn, der Sängerin der gleichnamigen Band.

Das Album enthält insgesamt 13 Titel und verzaubert den Hörer von der ersten bis zur letzten Sekunde. Es ist die Vielschichtigkeit der Musik, die für eine unglaubliche Kurzweiligkeit sorgt und den Hörer an jeden einzelnen der neuen Songs wie durch einen Sog bindet.

Und dabei ist es egal, ob es sich um einen schnelleren Song mit Tanzpotential oder aber eine emotional einnehmende Ballade handelt. Scarlet Dorn können beides – und zwar ohne Kompromisse.

Wunderschön, beeindruckend und verzaubernd ist auch das Duett „Proud And Strong“, das Scarlet Dorn mit Sven Friedrich von Solar Fake eingesungen hat. Aber auch das ist nur ein Highlight dieses famosen Albums, das musikalisch den geschickten Spagat zwischen Gothic-Rock, Elektro und Wave schafft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.