Duran Duran – FUTURE PAST

Duran Duran sind mit einem neuen Album zurück – und mit was für einem! „FUTURE PAST“ ist der Nachfolger des letzten offiziellen Albums der Briten um Simon Le Bon, John Taylor, Roger Taylor und Nick Rhodes – „Paper Goods“ aus dem Jahr 2015.

Das von Erol Alkan, Giorgio Moroder und Mark Ronson produzierte neue Werk kann man als eines der besten der mittlerweile über 40jährigen Bandgeschichte von Duran Duran bezeichnen. Die Band wirkt frisch und innovativ wie selten zuvor und lebt sich unter Beibehaltung ihrer musikalischen Wurzeln eindrucks- und kraftvoll mit vielen aktuellen Einflüssen aus.

Doch es ist nicht nur der musikalisch faszinierende und die Hörer verzaubernde Klangteppich, der die neue Songs umgibt. Auch die Stimme von Duran Duran Frontmann Simon Le Bon, der mittlerweile auch schon in seinen 60ern ist, klingt so frisch wie am ersten Tag und verleiht auch den neuen Songs erneut eine unglaublich charismatische und vor allem unverwechselbare Note.

Duran Duran sind bei „FUTURE PAST“ sehr offen an die Produktion der neuen Songs herangegangen und haben sich beim Einspielen der Songs nicht auf gewohntem und damit sicherem Terrain bewegt. Vielmehr sind immer wieder tolle Spannungsspitzen bei diversen Titel zu finden, die sicherlich vor allem die langjährigen Fans der Band positiv aufhorchen lassen dürften. Gesanglich zeigt sich Simon Le Bon sehr flexibel und liefert speziell bei „Anniversary“ eine seine vielleicht bislang coolsten Leistungen ab – schrill, charismatisch und irgendwie energetisch zeitlos.

Man merkt dem neuen Album an, das Duran Duran an dem Punkt angelangt sind, an dem die Band nur noch das macht, wozu ihre Mitglieder Lust haben. Es gilt nicht mehr, auf äußere Einflüsse oder Vorgaben Rücksicht nehmen zu müssen.

Und liefert „FUTURE PAST“ – auch die Album Schreibweise ist künstlerisch verfolgter ausnahmsloser Großschreibung bewusst gewählt – mit Titeln wie „Give It All Up (feat. Tove Lo)“, „All Of You“, dem wunderschönen „Nothing Less“, „Tonight United“ und natürlich auch der Auftaktsingle zum neuen Album „Invisible“ allerfeinste und vor allem zeitlose Duran Duran Musikkunst ab, bei deren Hören ein jeder zwangsläufig zum Musikliebhaber wird. Selten war ein Album einer 80er Jahre Band so zeitlos und dennoch aktuell wie dieses bei „FUTURE PAST“ der Fall ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.