Orry Jackson stellt mit neuer Single die Weiche auf Hit!

Es gibt Songs, die hört man und denkt: HIT! Bei Orry Jacksons neuer Single „Wo bist du?“ ist das zu 100 Prozent der Fall bzw. mit Bezug auf eine Zeile des Songs sollte man wohl besser sagen: zu 1000 Prozent. Es geht in dieser Zeile um den Moment, in der Orry seine große Liebe vor sich stehen sieht, von der er bis vor einer Sekunde noch nicht einmal wusste, wie sie aussieht. Doch nun weiß er zu 1000 Prozent: du bist es. Du bist die Person, auf die ich Jahre gewartet habe. Von der ich immer gehofft habe, dass ich sie eines Tages treffe.

„Ich such dich am anderen Ende der Welt / Manchmal zweifle ich schon an mir selbst / Doch man sagt mir, wenn man nicht mehr dran denkt / Kommt auf einmal genau der Moment“, singt der 31-Jährige.

Und dieser Moment, in dem es schließlich passiert, das ist der Song. Kaum verwunderlich also, dass man beim Zuhören das Gefühl hat, als käme alles zusammen: Emotionen, Sehnsucht, die große Erlösung, all das vorgetragen mit der Ausnahmestimme Jacksons und begleitet von einer hell funkelnden und zugleich unterschwellig dunklen 80s-Synthie-Pop-Produktion.
Im März ist Orry Jackson als Support von seinem großen Fan und Förderer Pietro Lombardi auf Deutschlandtour.

Mit „Wo bist du?“ liefert er den richtigen Song für die Konzerte. Denn wer weiß, vielleicht steht sie ja irgendwo im Publikum, die Frau seiner Träume.
„Irgendwann wirst du vor mir stehen / Und dann willst du mich so wie ich dich“ – alle, die an die große Liebe glauben, werden sich in „Wo bist du?“ wiedererkennen. Alle anderen werden den Song hören und denken: HIT!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.