Folk-Musikerin Lissie kündigt neues Album an

Die amerikanische Indie- Folk Musikerin LISSIE kündigte kürzlich ihr neues Studioalbum an und veröffentlichte zeitgleich die erste Single.

Die Leadsingle „Flowers“ ist in ihrem Innersten ein Trennungslied und erforscht die Zyklen der Trauer und die Parallelen, die Lissie in der Natur entdeckte, während sie auf ihrer Farm gärtnerte, um ihren Kummer zu überwinden. Man kann die sonnige Brise förmlich spüren, während sie mit dem ausgedehnten Track aus dem Schmerz Kraft schöpft.

Die Leadsingle „Flowers“ erscheint heute und ist in ihrem Innersten ein Trennungslied und erforscht die Zyklen der Trauer und die Parallelen, die Lissie in der Natur entdeckte, während sie auf ihrer Farm gärtnerte, um ihren Kummer zu überwinden. Man kann die sonnige Brise förmlich spüren, während sie mit dem ausgedehnten Track aus dem Schmerz Kraft schöpft. „Die schönsten Blüten kommen im wahrsten Sinne des Wortes aus der Scheiße – sie ist ein Dünger.“, sagt sie. „Ich wollte mein Recht einfordern, meine Gefühle zu fühlen. Als ich trauerte – nicht nur um eine Beziehung, sondern auch um die Welt inmitten einer Pandemie – hatte ich das Gefühl, dass meine Wut den Leuten Unbehagen bereitete. Doch ich ging gestärkt aus der Sache hervor und war bereit, wieder in mein Licht zu treten. Ich kann meine eigenen Blumen wachsen lassen und mir meine eigene Freude machen.“ Die Single kann man hier streamen und bestellen.

Die aus dem Mittleren Westen stammende Künstlerin Lissie ist ein wahres Multitalent: sie wirkte in den Fernsehsehrien „Twin Peaks“ und „Loudermilk“ mit und ist Co-Inhaberin des Popcorn-Unternehmens Otts Pops Indie Pop, das sich auf außergewöhnliche Musikgenres spezialisiert hat. Zudem kümmert sie sich um Naturschutz und die Bewirtschaftung ihrer eigenen Farm. Ihr neues Country-Indie-Folk-Album „Carving Canyons“ erscheint am 16.09.2022 bei Lionboy Records.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.