Black Stone Cherry – Live From The Royal Albert Hall… Y’All

Mit „Live From The Royal Albert Hall… Y’All“ erscheint das erste Live-Album von Black Stone Cherry. Die amerikanische Hard- und Bluesrock Band sah ihrem ersten Auftritt ihm wohl bekanntesten und ehrwürdigsten Konzerthaus Großbritanniens mit viel Aufregung und eine positiven Grundspannung entgegen. Denn in der Royal Albert Hall waren in den vergangenen gut 150 Jahren seit ihrer Eröffnung alle großen Künstler ihrer Zeit. Und den Bandmitgliedern von Black Stone Cherry fielen dabei ihre Vorbilder wie Pink Floyd oder auch Led Zeppelin ein.

Doch kaum waren Chris Robertson, Ben Wells, John Fred Young und der neue im Black Stone Cherry Team, Steve Jewell – er ersetzt den 2021 ausgeschiedenen Jon Lawhon – auf der Bühne, war von Nervosität nicht mehr zu spüren und die Amerikaner rockten die Halle und verzauberten ihr Publikum mit einem bunten Querschnitt durch ihr bisheriges Schaffen und natürlich auch mit Songs vom aktuellen „The Human Condition“ Studioalbum, das im Jahr 2020 erschienen ist.

Black Stone Cherry gaben insgesamt 19 Titel zum Besten und spielten rund eineinhalb Stunden. Auf den beiden CDs dieser Veröffentlichung ist das gesamte Konzert in hervorragender Audio-Qualität enthalten. Die ebenfalls beiliegende Blu-ray enthält dann ebenfalls das gesamte Konzert und liefert nicht nur tolle Bilder und Impressionen, sondern transportiert die Faszination dieses musikalischen Augenblicks sehr gut auf den heimischen Fernseher. Das Kamerateam vor Ort hat die Atmosphäre klasse eingefangen und auch beim späteren Zusammensetzen und Schneiden der Aufnahmen hat man hervorragende Arbeit geleistet. So wird dieser Black Stone Cherry Auftritt vom 21.09.2021 in der Royal Albert Hall nicht nur zu einem besonderen Hör- sondern auch Seh-Erlebnis. Und als Bonus runden dann noch Interviews und Behind The Scenes Materialien diese Veröffentlichung ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.