Robbie Williams – The Christmas Present

Robbie Williams reiht sich mit „The Christmas Present“ in die Galerie der Künstler ein, die ein Weihnachtsalbum veröffentlicht haben. Und gerade da es mittlerweile Weihnachtsalben wie Sand am Meer gibt, sind die Ansprüche, die an neue Weihnachtsalben-Veröffentlichungen gestellt werden, zwischenzeitlich auch sehr gestiegen.

Allerdings wird Robbie Williams mit seinem Weihnachtsalbum diesen Ansprüchen auf innovative, modern zeitlose und teilweise sogar verzaubernde Weise in seiner ihm ganz eigenen Art gerecht.

„The Christmas Present“ ist unterteilt in zwei Abschnitte, auf der ersten CD gibt es unter der Bezeichnung „Christmas Past“ ältere Weihnachtssongs und volkstümliche Klassiker in der neuen Robbie Williams Interpretation und nicht selten mit starken Gastsängern als Duette. Unter anderem singt Robbie Williams zusammen mit Jamie Callum , Bryan Adams, Helene Fischer und auch seinem Vater „Popa Pete“ Songs wie „Santa Baby“, „Merry Xmas Everybody“ oder auch „It’s A Wonderful Life“.

Die zweite CD, die den Titel „Christmas Future“ trägt, beinhaltet dann elf bzw. in der limitierten Deluxe Edition 15 neue Kompositionen rund um das Thema Weihnachten. Einzig das finale Duett mit Bryan Adams „It Takes Two“ ist eine Coverversion des alten Rock-Klassikers, den der Kanadier zu früheren Zeiten mit der Legende Tina Turner gesungen hat.

Die neuen Songs sind nicht nur hervorragend produziert, sondern greifen die Stimmung rund um das Weihnachtsfest in moderner Weise aber dennoch stets gelungen atmosphärisch auf. Robbie Williams liefert mit „The Christmas Present“ ein perfektes Album zur Weihnachtszeit ab und aufgrund der neuen, winterlichen Songs auf der zweiten CD, dürfte dieses Album – zumindest teilweise – auch über die Weihnachtszeit hinaus noch häufig in den CD Playern oder in digitaler Form gespielt werden und seine Hörer verzaubern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.