Federnelken – Endlich reich

Die Federnelken aus der Münchener Region veröffentlichen mit „Endlich reich“ eine EP mit fünf Songs. Musikalisch eine Mischung aus Indie-Pop und Indie Rock, besingt die Band um Vroni Gast, Pizo Bothanik, Markus Gruetzner und Alfons Hefter die Themen, die sie gegenwärtig bewegen. Direkt und mit Münchener Dialekt und irgendwie stets mit einem inhaltlichen Augenzwinkern.

So geht es um „Konsum“, die Mischung aus „Trink & Tanz“, die Unbekannte „Marianne Koch“, den „Ko Ma Nix Macha“ und den farbenfrohen „Regenbogen“.

Lässig und frisch macht diese EP Spaß und sticht aus den vielen Veröffentlichungen der gegenwärtigen Zeit auf süffisante Weise angenehm heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.