Unantastbar – Wellenbrecher

Unantastbar gibt es seit 2004. Die Band besteht aus den Südtiroler Freunden Joachim Bergmeister, Florian Wieser, Thomas Conrater, Mathias Speranza und Christian Heiss. Mit „Wellenbrecher“ veröffentlicht das Quintett sein mittlerweile achtes Album.

Und auch auf „Wellenbrecher“ präsentieren Unantastbar lupenreinen Deutschen Rock, immer mal wieder mit ein paar kleinen Abstechern in Richtung Punk, doch diese Ausflüge tun dem neuen Album gut und verleihen den 17 Tracks eine interessante Spannungskurve.

Unantastbar teilen sich auf „Wellenbrecher“ uneingeschränkt und ohne Rücksicht auf bestimmte Thematiken mit, spiegeln ihre Gedanken in geradlinigen Songtexten wider und sprechen dabei – mal etwas ruhiger, oftmals aber nachdrücklich und mit Kraft – die Gedanken ihrer Fans aus.

Auf dem neuen Album reflektieren die Südtiroler die unterschiedlichen Herausforderungen der Gegenwart, zeigen sich politisch und sozialkritisch. Diese Themen, die inhaltlich nicht immer leicht sind, werden von Unantastbar in bildhafte Texte eingebunden, so dass die Botschaft der Songs auch einen jeden erreicht.

„Wellenbrecher“ ist ein sehr gutes Deutschrock-Album und Unantastbar gehen mit diesem Werk eindrucksvoll ihren Weg der letzten gut eineinhalb Jahrzehnte eindrucksvoll weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.