Kylie – Disco

Jeder nutzt die Zeiten der Pandemie anders für sich. Das gilt auch oder speziell für Künstler. Viele Musiker lassen sich durch die Einschränkungen und oftmals damit verbundenen negativen Nachrichten emotional leiten und schreiben ruhige und nachdenkliche Songs.

Kylie Minogue ist den Schritt in die entgegengesetzte Richtung gegangen und hat mit „Disco“ ein Album geschrieben und produziert, das seinem Namen uneingeschränkte Ehre macht und zugleich die beste Grundlage dazu bildet, das heimische Wohnzimmer zur Tanzfläche werden zu lassen.

Wenngleich die neuen Songs nicht wirklich innovativ oder gar ungehört frisch und neu klingen, so vereinen sie dennoch eines ganz deutlich in sich: es ist unverkennbar Kylie Minogue und jeder Song klingt positiv und lebensbejahend. Vorbei die Zeit der depressiven Phasen, des Grübelns und des Pessimismus – jetzt kommt Kylie und sie meldet sich mit dem Musikgut zurück, das sie wie keine andere beherrscht – lupenreinen tollen Pop!

Der goldene Ausflug in Richtung Country-Pop ist vorüber, aber Kylie sitzt fester im Sattel denn je. Jetzt hat sie sich im übertragenden Sinne glitzervoll gekleidet und lässt alle Discokugeln dieser Welt die Faszination ihrer Songs reflektieren.

„Disco“ ist Disco! Mal mehr Pop, mal ein wenig Funk, mal Elektro – stets genial und mit der richtigen Anzahl von Beats per Minute! Kylie ist „Magic“, hat den „Real Groove“, fragt sich „Where Does The DJ go?“, ist „Unstoppable“ und zündet letztlich mit diesem Album ihre ganz eigene „Supernova“.

Danke Kylie – danke für dieses unbeschwerte Stück Musik, für diese positive Ausrichtung und für das Zurückkehren auf den alten musikalischen Weg – und nun los: „Say Something“ und tanz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.