Markus Sämmer – Winter Cooking

Markus Sämmer, seines Zeichens langjähriger Koch und Abenteurer, verrückter und zugleich liebenswerter Naturliebhaber und Sportler, veröffentlicht mit „Winter Cooking – Seelenwärmer-Rezepte für kalte Tage“ ein Buch, das als geschmackvoller Leitfaden für die kalte Jahreszeit und die sich daraus ergebenden wohligen Tage und Abende daheim oder auch auf einer Berghütte.

Der Autor, der selbst den Winter sowie dessen Vor- und Nachläufer liebt und sooft wie möglich seine Zeit draußen in der Natur, in den Bergen verbringt, gibt dem interessierten Leser in seinem aktuellen Buch 120 Rezepte für unterschiedlichste Speisen an die Hand, die die kalten Tage und ihre spezielle Atmosphäre in ihrer Art und im Geschmack der damit verbreiteten Wohligkeit, in einem ganz anderen, aber vor allem genussvoll entspannten Licht erstrahlen lassen.

Egal ob es sich um Speisen handelt, die man vorab zu Hause vorbereitet und dann während seiner Aktivität draußen – quasi gewollt zwischendurch als eine Art Belohnung für sich selbst – verspeist. Oder aber Speisen und Getränke, die man einfach gemütlich – zusammen mit Freunden – beim Flackern des Kamins und der damit verbundenen zeitlos warmen Atmosphäre der draußen vorherrschenden Kälte und Dunkelheit drinnen in den heimischen Wänden genießen kann.

„Winter Cooking“ liefert unter anderem einfach nachzumachende Zubereitungen für „Heisse Getränke“, „Lange Winterabende“, „Jackentaschensnacks“ oder auch „Hüttenfrühstücke“. Veredelt mit schönen Bildern der Gerichte – aber auch immer wieder von winterlichen Landschaften – und sehr gut zu lesenden und nachzumachenden Beschreibungen der Zubereitung der einzelnen Rezepte, ist dieses Buch ein kleines Mekka an winterlichen Geschmacks- und Ernährungs-Wohlfühloasen für Leib und Seele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.