Nadiya Hussain – Time to eat

Die Autorin, Fernsehmoderatorin und liebevolle Hobbyköchin veröffentlicht mit „Time to eat“ ihr neues Buch. Und in diesem weist sie ihre Leser darauf hin, wie man viele abwechslungsreiche Gerichte zu den verschiedenen Tageszeiten nicht nur einfach, sondern auch vorausschauend und zeitsparend zubereiten kann.

Dazu lädt sie den Leser ein, die Freundschaft zum eigenen Gefrierschrank zu intensivieren, denn viele Zutaten zu Gerichten kann man oftmals einmal in größerem Ausmaß vorbereiten und dann einfrieren, um sie dann passend zum Zeitpunkt, zu dem sie erneut benötigt werden, aus dem zu entnehmen und gleich nutzen zu können.

Und dann gehört zum Kochen im Sinne der Nadiya Hussain vor allem eines mit dazu: ein optimales Zeitmanagement. Denn man kann das optimierte Einteilen seiner Zeit – auch beim Kochen – lernen. Und dazu gibt die Autorin interessante Hilfestellungen, um Freiräume zu erkennen und für sich selbst effektiv zu nutzen.

Aber im Fokus des Buches stehen natürlich hauptsächlich die Gerichte. Schnell, effektiv, lecker und abwechslungsreich sollen sie sein. Und dafür gibt Nadiya Hussain dem Leser wirklich viele – nämlich über 100 – unterschiedliche Rezepte an die Hand.

Egal ob es um Rezepte zum Frühstück, Mittagessen, Abendessen oder gar um Desserts geht. „Time to eat“ hält viele schöne und leicht zuzubereitende Rezepte mit schönen Bildern, eigenen Meinungen dazu und einer schlanken und gut erklärten Anleitung bereit.

Und zum Abschluss gibt Nadiya Hussain ihren Lesern dann vielleicht noch das Wichtigste mit an die Hand – die Grundlagen, um Pasten, Gewürzmischungen und mehr vorzubereiten, um damit dann die richtigen Gerichte für sich selbst zu kochen.

Einfach, zeitsparend und innovativ liefert „Time to eat“ viele Anleitungen, Möglichkeiten und Vielschichtigkeit, um sich schnell und lecker zu ernähren und dabei dann sogar immer wieder auch mal Zeit für anderes zu haben und so das eigene Zeitmanagement selbst beim Zubereiten des eigenen Essens immer noch mal optimieren zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.