Holger Saarmann – Selber leuchten

„Selber leuchten“ ist das dritte Album des Liedermachers Holger Saarmann. Das im Eigenvertrieb veröffentlichte Werk enthält zwölf neue Titel und der Sänger beleuchtet mit diesem stets in einer angenehmen Mischung aus musikalischer und thematischer Finesse, die scheinbar irgendwie wichtigen, aber stets mit einem kleinen Augenzwinkern versehenen Themen des Lebens.

Es ist die Kraft der Poesie, die den Texten der Songs Ausdruck und Besonderheit verleiht. Die scheinbare Leichtigkeit von Musik und Texten bildet jedoch des Öfteren auch ein trügerisches Korsett, denn inhaltlich hat Holger Saarmann durchaus etwas zu vermitteln, das über den scheinbaren Humor seiner Titel deutlich hinausgeht.

Holger Saarmann sammelt Eindrücke, verarbeitet diese zuerst für sich selbst und dann in seinen Texten, reflektiert seine Umwelt und mahnt mit verbalem Witz die Ernsthaftigkeit des Lebens auf sozialer und politischer Ebene an. Und so ist ein Album entstanden, dessen Songs durchaus angebrachte Vergleiche mit Kollegen wie Reinhard Mey oder auch Konstantin Wecker nicht scheuen müssen. Aber eines ist hier gewiss, Holger Saarmann will „Selber leuchten“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.