Marillion – With Friends At St. David’s

Was ein Live-Event! Marillion veröffentlichen einen Mitschnitt ihres 2019er Konzertes aus Cardiff. Die Band tourte dort im Rahmen der „With Friends from the Orchestra“ Tour und begeisterte ihre Fans über zwei Stunden hinweg mit teilweise epochalen Soundgeflechten, die eine unglaublich fesselnde Atmosphäre verströmten und wahre Begeisterungsstürme beim Publikum auslösten.

Es wurden neben vielen Stücken des aktuellen „With Friends from the Orchestra“ Albums auch zwei Songs gespielt, die aber den bekannten Songs auch im leicht klassischen Gewand in nichts nachstanden, sondern – speziell bei „Gaza“ muss man das konstatieren, noch besser als diese waren. „Gaza“ ist eine schon fast als monumental zu bezeichnendes Werk, das die Facetten des progressiven Rocks in Verbindung mit den klassischen Sounds auf ungeahnte Weise multipliziert und an Vielschichtigkeit nicht mehr zu überbieten ist. Selbiges gilt für seine Länge mit über 18 Minuten.

Das gesamte Konzert, das Marillion mit klassischer Unterstützung eines sechsköpfigen Orchesters spielten, umfasste zwar nur elf Titel, doch diese hatten es in punkto Umfang, Interpretationen und Atmosphäre wahrlich in sich. Die Stimme von Frontmann Steve Hogarth ist nach wie vor großartig und sehr variabel einsetzbar. Er führt den Hörer so durch die Songs und verleiht diesen eine Ausdrucksstärke, die ihresgleichen sucht.

„With Friends At St. David’s“ ist ein starker Mittschnitt eines wundervollen und zeitlosen Konzertes und eine Perle im Repertoire eines jeden Marillion Fans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.