Culcha Candela – Top Ten

Culcha Candela melden sich mit ihrem unglaublichen zehnten Album zurück. Und wie bei allen Alben zuvor, so steht auch auf „Top Ten“ die Party-Stimmung im Vordergrund. Zeitlos, gutgelaunt und mit der so wunderbaren und für Culcha Candela so typischen Mischung aus Reggae, Funk und Hip-Hop. Mit Glamour und musikalische Raketen, wortgewandt und reimsicher liefern Culcha Candela auf „Top Ten“ mal wieder so richtig ab.

Die einzelnen musikalischen Einflüsse und Bestandteile der Culcha Candela Sounds sind unterschiedlich schwer bei den einzelnen Songs des Albums eingesetzt und so wird auch „Top Ten“ zu einer interessanten musikalischen Reise mit dem einen oder anderen Augenzwinkern.

Angefangen mit „Rhythmus wie ein Tänzer“, einer sehr coolen und eingedeutschten Version des Snap! Klassikers „Rhythm Is A Dancer“, über das verdammt coole „Ratatang“ bis hin zu „Für Imma“ oder auch „Randale“. Leider geht das Album mit seinen zehn Titel gerade einmal 27 Minuten – aber diese haben es komprimiert und gnadenlose Culcha Candela mäßig in sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.