McDonald & Dodds – Staffel 2

In der zweiten Staffel nimmt das so unterschiedliche und dennoch geniale Ermittlerduo im idyllischen Bath erneut auf seine besondere Art dreimal die Ermittlungen auf. Somit beinhaltet diese Staffel einen Fall mehr als es noch die Auftaktstaffel der Serie tat.

Die neuen Fälle für DCI McDonald und DS Dodds sind von ihrer Art her sehr unterschiedlich und dennoch durchgehend spannend und kurzweilig, ohne dabei jedoch auf die eine oder andere kleine Prise britischen Humor zu verzichten. An sich würde man mit dem wunderschönen britischen Bath alles in Verbindung bringen, nur keine Verbrechen. Doch „McDonald & Dodds“ belehrt die Zuschauer:innen eines spannenden Besseren.

Egal ob es um ein Unglück bei einer Heißluftballonfahrt geht oder ein Rugbystar tot nach einer Party, an der auch eine feierlustige Frauenrunde teilnahm, aufgefunden wird oder aber eine Influencerin im Rahmen einer Schönheitsoperation scheinbar unerwartet verstirbt.

So unterschiedlich die Fälle an sich sind, so interessant sind die Ermittlungen, die das Duo durchführt und die speziell durch oftmals unverhoffte aber geniale Einfälle und Erkenntnisse von DS Dodds in die entscheidende Richtung geleitet werden.

Die Fälle lösen sich mal erwartet, mal unerwartet auf, liefern den Zuschauer:innnen aber stets eine wunderbar britische Kriminalunterhaltung. Tala Gouveia als DCI McDonald und Jason Watkins als DS Dodds hauchen diesen beiden Figuren ein wunderbares Leben ein, so dass der Zuschauer sie sogleich in sein Herz schließt.

Die beeindruckenden Kulissen des wunderschönen Bath tun ihr Übriges dazu, dass die Serie „McDonald & Dodds“ ein jeder Beziehung eine Ausnahmeserie ist – genauso wie die Stadt, in der sie spielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.