Shark Island – Bloodline

„Bloodline“ ist das neue Album der amerikanischen Hard Rock Band Shark Island. Es ist das erste neue Album seit dem 2006er Werk „Gathering Of The Faithful“. Das Quintett liefert auf den neuen Longplayer elf neue Songs ab und bleibt dem Hard Rock Genre, das Shark Island bereits seit 40 Jahren – immer mal wieder mit größeren Pausen und in wechselnden Besetzungen – leben, treu.

Gründungsmitglied und Frontmann Richard Black führt mit seinem Gesang die härteren Sounds aus Gitarren, Bass und Drums und so nehmen Shark Island den Hörer mit auf eine weitere – mittlerweile die vierte – musikalische Reise. Das ist zwar in auf dem Papier stehenden 40 Jahren Bandgeschichte kein wirklich großer Output. Aber wenn man sich überlegt, dass die eigentlichen aktiven Phasen der Band lediglich 16 Jahre betragen, dann relativiert sich auch diese Tatsache.

Die Hard Rock Welt hat sicherlich erneut nicht auf Shark Island gewartet, aber die Amerikaner liefern mit Songs wie „Make A Move“, „Rocks On The Rocks“, „Law Of The Order“ oder auch der Depeche Mode Coverversion von „Policy Of Truth“ wirklich sehr coolen und irgendwie zeitlosen Rock ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.