Granger Smith – Country Things

In Amerika ist er seit längerer Zeit ein Country Star. Hierzulande ist der Name Granger Smith den meisten allerdings noch nicht so geläufig. Das allerdings sollte sich schnellstens ändern, denn der Amerikaner liefert auf seinem mittlerweile bereits zehnten Album „Country Things“ ein Album mit faszinierendem Country in all seinen Facetten ab.

Man fühlt sich gleich beim gleichnamigen Opener in den „Wilden Westen“ versetzt und die Mischung aus wunderbaren und zeitlosen Sounds – unter anderem mit Gitarre und Strings – lassen das Nashville Feeling bei jedem der insgesamt 18 Titel des Albums aufkommen.

Eine tolle Stimme, charismatisch, warm und komplett mit sich im Reinen besingt geradezu lässig die Themen, die Granger Smith beschäftigen und die er seinen vielen Fans und allen Musikliebhabern mitteilen möchte. Das Album, das vorab digital in zwei Teilen erschienen ist, vereint eben die jeweils acht Songs der Vorabveröffentlichungen der Teile eins und zwei und enthält darüber hinaus noch zwei weitere Bonussongs.

„Country Things“ ist sehr abwechslungsreich und Granger Smith unterstreicht mit diesem Album, wie vielschichtig und abwechslungsreich die Countrymusik auch heutzutage noch immer ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.