Drei Schrittmacher behaupten und erklären „Vegan ist Unsinn“

Der Veganismus zählt zu den erfolgreichsten sozialen Bewegungen des 21. Jahrhunderts weltweit. Dennoch begleiten ihn fast unvermeidbar Halbwissen, Stammtischparolen und Vorurteile von „der Veganismus fördert Essstörungen, macht krank und schmeckt nicht“ bis hin zu „Veganer*innen sind intolerant, militant, radikal, extrem und dogmatisch“.

Dabei treffen die hinter dem Veganismus stehenden Maxime wie Tierwohl, Nachhaltigkeit und Gesundheit – jede für sich – auf immer breiteren Zuspruch in der Bevölkerung. Nur konsequent und in Gänze angewendet, wird es dem täglichen Fleischkonsumenten dann doch noch oft zu viel. Was ihn nicht davon abhält, Freunde der veganen Ernährung immer wieder als Spinner abzutun.

Mit dem Buch „Vegan ist Unsinn!“ stellen drei Schrittmacher der veganen Bewegung die populärsten Irrtümer über Veganismus abgesicherten Fakten gegenüber! Social-Media-Aktivist Patrick Schönfeld („Der Artgenosse“), der international bekannte Influencer Ed Winters („Earthling Ed“) und Vegan Shooting-Star Niko Rittenau bieten hierzu eine brillant recherchierte und detailreiche Übersicht zur Faktenlage an, aus der sich jeder selbst sein eigenes Bild machen kann und soll.

Mit Akribie und Sachlichkeit zerlegen die Autoren im Buch ein vermeintliches Argument gegen Veganismus nach dem anderen, ohne dabei selbst in die Nähe von Polemik und Meinungsmache zu geraten. Das Buch bietet echte Gamechanger-Qualitäten und gibt Menschen, die bereits mit einer veganen Ernährung sympathisieren, erstklassige Argumente, Fakten und Entscheidungshilfen an die Hand.

Was Niko Rittenau mit seinem Bestseller „Vegan-Klischee ade!“ in Bezug auf die Ernährungswissenschaft bereits gelungen ist, erweitert er mit diesem neuen Buch, zusammen mit seinen Veganer-Kollegen, nun um den wichtigen Aspekt der Ethik und zeigt einmal mehr, dass Veganismus tatsächlich alles andere als Unsinn ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.