Inga Rumpf – Universe Of Dreams / Hidden Tracks

Rechtzeitig zu ihrem 75. Geburtstag meldet sich Inga Rumpf mit mehr als nur einem neuen Album zurück. Die Sängerin, die seit Jahrzehnten das deutsche Aushängeschild in Sachen Soul-, Rock- und Bluesmusik ist, hat für ihr neues Album „Universe Of Dreams“ nicht nur 13 neue Titel aufgenommen, sondern dem Album zudem noch eine zweite mit „Hidden Tracks“ bezeichnete CD beigelegt, auf der sich bislang unveröffentlichte Songs ihrer langen Karriere befinden.

Es ist sehr beeindruckend, wie kraftvoll und charismatisch der Gesang von Inga Rumpf auch nach über fünf Jahrzehnten im Musikbusiness noch immer ist, Die neuen Songs sind hervorragend arrangiert und verbreiten eine zeitlose Atmosphäre mit stets anderen Schwerpunkten. Der Geist der der verrauchten Clubatmosphäre der 1960er Jahre spiegelt sich auf „Universe Of Dreams“ ebenso wieder, wie grazile Bar-Atmosphäre, in der reduzierte Songs ihren ganz eigenen Zugang zu den Besuchern dieses Etablissements finden.

Inga Rumps Stimme zeigt sich auf dem neuen Album beeindruckend variabel und so leitet die Grand-Dame durch ihren Gesang die unterlegende Musik und geht mit dieser eine sehr schöne Symbiose ein, die den Hörer auf eine entspannende Weise verzaubert.

Man merkt den Songs die qualitative musikalische Unterstützung durch viele renommierte Gastmusiker an. Und so bekommt das Album, dessen Songs in den letzten Monaten entstanden sind, einen weiteren besonderen, globalen Stempel aufgedrückt.

Und auch die „Hidden Tracks“, ein schönes Geschenk für alle langjährigen Inga Rumpf Fans. Es sind diverse musikalische Perlen, die Inga Rumpf in den Jahren 1988 bis 2014 mit Musikerfreunden aufnahm und die in ihren Archiven schlummerten, die eine autobiografische, musikalische Entdeckungsreise beginnen lassen, in der man nicht nur viele neue Höhepunkte entdeckt, sondern auch dies eigene Entwicklung der Sängerin gut ablesen und vor allem hörbar genießen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.