Natalie Imbruglia – Firebird

Natalie Imbruglia ist mit einem neuen Album zurück. „Firebird“ entstand in der Zusammenarbeit der Sängerin mit vielen namhaften Songwritern und Produzenten. Die Songs entstanden an unterschiedlichen Orten und auf verschiedenen Kontinenten – und damit verbunden also auch mit der Wahrnehmung verschiedenster Einflüsse.

Das Ergebnis klingt frisch und belebend. Natalie Imbruglia zündet bereits mit dem Opener des Albums, der aktuellen Single „Build It Better“ den Funken ihrer neuen Songs, der unmittelbar auf den Hörer überspringt. Natalie Imbruglia produzierte das Album gemeinsam mit My Riot.

Und hinsichtlich des Songwritings brachten Größen wie Albert Hammond Jr. von The Strokes, Romeo Stodart von The Magic Numbers, KT Tunstall, Eg White, der für seine Arbeiten mit Adele, Dua Lipa oder auch Sam Smith bekannt ist, Luke Fitton, der bereits für Little Mix oder auch Girls Aloud schrieb, oder auch Fiona Bevan, Textgeberin für One Direction oder auch Ed Sheeran) ihre Ideen mit ein, so dass das Ergebnis von vornherein einfach nur unglaublich gut werden konnte.

Man darf sich auf insgesamt 14 ausgewogen produzierte Songs, mit schönen Melodien untermalt und von der klaren und kräftigen Stimme der australisch-britischen Sängerin bestimmt, freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.