Daniel Benyamin – Eral Fun

Daniel Benyamin war lange Zeit Sänger der Band Sea + Air und veröffentlicht mit „Eral Fun“ nun sein erstes Soloalbum.

Auf besondere Weise atmophärisch, mal etwas verschroben, dann experimentell und stets mit einem extravaganten Schleier versehen, arbeiten sich die elf Titel des Albums an die Oberfläche.

Inhaltlich verarbeitet der Sänger seine – oftmals extremen – Erfahrungen der letzten Jahre in den Songs und verleiht diesen jeweiligen Situationen nicht nur durch seine spezielle elektronische Umsetzung, sondern auch die einen oftmals stark variierenden Gesang Ausdruck.

Das Album ist kein Werk, um nebenbei gehört zu werden. Die Botschaften winden sich unterschwellig und mühsam ins Ohr der Hörer und so braucht man für „Eral Fun“ dann auch einen gewissen längeren Atem, um in die Vielschichtigkeit der Songs richtig eintauchen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.