Dustin O’Halloran – Silfur

Mit der Veröffentlichung seines neuen Albums „Silfur“ begibt sich der preisgekrönte amerikanische Pianist und Komponist Dustin O’Halloran zurück zu seinen Ursprüngen.

Auf dem neuen Album vereint er eine Auswahl von Neuaufnahmen seiner frühen Piano-Solo Kompositionen. Und um diesen eine ganz besondere Atmosphäre zu verschaffen hat er sie einerseits mit wunderschönen, neuen und vor allem gefühlvollen Streicher-Arrangements versehen. Und andererseits hat er die Stücke an im wahrsten Sinne des Wortes verzaubernden Plätzen und Orten eingespielt, die im die innere Ruhe und Ausgeglichenheit gaben, um ganz bei sich sein und in die eigene Vergangenheit eintauchen und diese wiederbeleben zu können.

Das Ergebnis ist ein Album voller Ruhe, innerer Zufriedenheit und fragilen Glücksmomenten, die durch die sanften Anschläge der Pianotasten eine unfassbare Anziehungskraft entwickeln und die den Hörer auf sehr persönliche und zeitlose Weise zurück zu seinen eigenen Wurzeln zu bringen vermögen. Ein wunderschönes Album.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.